Swan Hellenic startet im Dezember 2021 die Premieren-Kreuzfahrt, derzeit werden in Helsinki drei neue Expeditionsschiffe gebaut.

Swan Hellenic startet im Dezember 2021 die Premieren-Kreuzfahrt, pünktlich zur Sonnenfinsternis in der Antarktis. Derzeit werden in Helsinki drei neue Expeditions-Kreuzfahrtschiffe für die Marke gebaut. Für diese drei neuen 5-Sterne-Schiffe gewährt Swan Hellenic bis Ende März einen Frühbucher-Vorteil von 20 Prozent. Die Reisen können noch bis 30 Tage vor Reisebeginn kostenfrei storniert werden. Die künftigen Passagiere sollen nicht nur von Frühbuchervorteilen und einer unproblematischen Storno-Regelung profitieren, sondern auch von den im Reisepreis enthaltenen Hin- und Rückflügen sowie einem Hotelaufenthalt am Starthafen einen Tag vor Beginn einer jeweiligen Expeditions-Kreuzfahrt.

Taufe der „Minerva“ unter der Tower Bridge

Im Dezember 2021 nimmt Swan Hellenic mit dem neuen Luxus-Expeditionsschiff „Minerva“ wieder Fahrt auf. Die Premieren-Kreuzfahrt führt nach der Taufe unter den Londoner Tower Bridge in die Antarktis – zur Sonnenfinsternis. Unter dem Motto: „Sehen, was andere nicht sehen!“ führen die Routen in die entlegensten Regionen der Erde: Entlang des Jenissei-Flusses im Norden Sibiriens, ebenso wie in arktisch und antarktische Gewässer oder in den Südpazifik. Mit skandinavischem Design, weitläufigen Decks, Kabinen mit großen Balkonen, ausgewählten Lektoren und Gastrednern sowie einem All-Inklusive-Konzept setzt Swan Hellenic auf Luxus für ein internationales, reiseerfahrenes und kulturinteressiertes Publikum.

Zwei weitere Schiffe folgen 2022

Die Expeditionen von Swan Hellenic sollen ein internationales, reiseerfahrenes und kulturinteressiertes Publikum ansprechen. Die Neubauten entstehen mit dieselelektrischem Hybridantrieb sowie Batteriepaket und SCR Katalysator auf der Helsinki Shipyard Oy. Während die ersten beiden Neubauten „Minerva“ und Virgo II mit der Eisklasse PC 5 Platz für 152 Passagiere und 120 Crewmitglieder bieten, kommt ab Ende 2022 ein drittes und größeres Schiff (192 Passagiere, 140 Crewmitglieder, Eisklasse PC 6) hinzu.

Weitere Informationen unter https://www.swanhellenic.com/