UPDATE 3.6.: Bislang ist noch kein massiver Verkaufsdruck bei der Aktie festzustellen. Allerdings hat der US-Vermögensverwalter Millennium International aus  New York seine bestehende Netto-Short-Position in Carnival Ende Mai um 10,22 Prozent auf nun 2,37 Millionen Aktien oder 1,51…