TUI Cruises benennt die Mein Schiff 2 in Mein Schiff Herz um. Die Umbenennung ist nötig, weil im nächsten Jahr ein Neubau mit dem Namen Mein Schiff 2 in die TUI-Flotte kommt und der Name nicht dopppelt vergeben sein darf.

TUI Cruises benennt die Mein Schiff 2 in Mein Schiff Herz um. Die Umbenennung ist nötig, weil im nächsten Jahr ein Neubau mit dem Namen Mein Schiff 2 in die TUI-Flotte kommt und der Name nicht doppelt vergeben sein darf. Die Mein Schiff Herz bleibt TUI Cruises dann noch bis 2022 erhalten. In der Sommersaison fährt sie durchs Mittelmeer und bietet zwei unterschiedliche, jeweils siebentägige Routen ab/bis Malta an. Dabei steuert sie auf der Reise entweder das westliche Mittelmeer mit Sardinien, Korsika, Civitavecchia/Italien und Neapel/Italien an oder das östliche Mittelmeer mit Kreta, Santorini, Piräus/Griechenland und Sizilien.

Die Mein Schiff Herz fährt seit Mai 2011 erfolgreich im Dienst der Hamburger Kreuzfahrtreederei. Die ehemalige Celebrity Mercury wurde Ende Februar 2011 von der Reederei Celebrity Cruises an TUI Cruises übergeben und auf der Lloyd Werft rund um die Wünsche der deutschsprachigen Gäste umgebaut.

Einen Film zum neuen Schiffsnamen finden Sie hier: https://youtu.be/sf72ZxFkq0A