Die neue Mein Schiff 1

Die ersten Kreuzfahrten mit der neuen Mein Schiff 1 von TUI Cruises sind ab sofort buchbar. Das neue Schiff  wird am 11. Mai 2018 im Rahmen des Hamburger Hafengeburtstags getauft und von dort auf eine zweitägige Taufreise in der Nordsee gehen. Anschließend startet die sechstägige Jungfernfahrt ab Hamburg nach Norwegen und Dänemark mit Häfen wie Bergen, Stavanger und Kopenhagen. Beide Reisen sind einzeln oder als Kombination buchbar.

Die Wohlfühllounge auf der neuen Mein Schiff 1
Die Wohlfühllounge auf der neuen Mein Schiff 1

Die neue Mein Schiff 1 und die 2019 folgende neue Mein Schiff 2 werden rund  20 Meter länger als die derzeitigen Neubauten. Die Passagierkapazität wächst damit auf jeweils 2.894 Gäste an. Die neue Mein Schiff 1 steht ganz im Zeichen des Wohlfühlkonzeptes und wird ein echtes Sport- und Wellness-Schiff. Unter anderem wird die Joggingstrecke mit 438 Metern Länge fast doppelt so lang sein wie auf den anderen Schiffen der Flotte. Auch die Arena ist neu gestaltet und wird komplett überdacht und geschlossen sein. Die neue Multifunktionsfläche beinhaltet zum Beispiel eine große ausfahrbare Leinwand und eine Kletterwand. Der Fitness-Bereich wird sich vergrößern und bekommt einen neuen Platz in exponierter Lage auf Deck 15 in der Mitte des Schiffes – inklusive eines unvergleichlichen Blicks aufs Meer und das Pooldeck.

Die „alte“ Mein Schiff 1 soll am Morgen beim letzten Auslaufen aus Hamburg unter der Flagge von TUI Cruises von den Mitarbeitern der Zentrale im Hafen verabschiedet werden. Das Schiff wird im nächsten Jahr unter dem neuen Namen TUI Explorer für Thomson Cruises fahren.

Weitere Informationen unter www.tuicruises.com