Viking wird sechs neue Schiffe bei der italienischen Werft Fincantieri bauen lassen. Die sechs Neubauten sollen bis 2027 in Dienst gestellt werden. Viking wird dann über eine Flotte von insgesamt sechzehn Schiffen verfügen.

Viking wird sechs neue Schiffe bei der italienischen Werft Fincantieri bauen lassen. Die sechs Neubauten sollen bis 2027 in Dienst gestellt werden. Viking wird dann über eine Flotte von insgesamt sechzehn Schiffen verfügen. Der erste Neubau soll 2024 in See stechen, weitere in den Jaren 2025 – 27. Mit 930 Passagieren, 465 Kabinen und einer Vermessung von 47.800 Tonnen sind die Neubauten an die bestehende Baureihe der Viking-Schiffe angelehnt. Das erste Schiff dieser Baureihe, die Viking Star, wurde im März 2015 ausgeliefert. Viking verfügt damit mit seinen Schiffen über die jüngste Flotte auf See.

Weitere Informationen unter  https://www.vikingcruises.com/oceans