Buchbesprechung / Rezension „Vom Mann, der mit zwei Flaschen Whisky den Untergang der Titanic überlebte“ von Giles Milton

In kuriosen Anekdoten durch die jüngere Weltgeschichte: In „Vom Mann, der mit zwei Flaschen Whisky den Untergang der Titanic überlebte“ hat der britische Bestsellerautor und Historiker Giles Milton hat hier rund fünfzig dieser Irrungen und Wirrungen zusammengetragen und in 16 thematische Kapitel unterteilt. Giles Milton, der sich selbst als „Schatzsucher“ bezeichnet, verbringt viel Zeit mit der Recherche in Archiven und durchforstet mit großer Leidenschaft Archive, sichtet Briefe und persönliche Dokumente, immer auf der Suche nach Details, die beim Verständnis der großen Ereignisse helfen können. Dabei stößt er immer wieder auf Spannendes, Erheiterndes und Befremdliches. In diesem Buch hat er die interessantesten historischen Anekdoten, über die er bisher gestolpert ist, zusammengetragen – alle wahr und nahezu alle unglaublich!

Immer drehen sich die Geschichten um einzelne Menschen, manche von ihnen berühmte Persönlichkeiten: So begegnet man in loser Folge Hitler, Agatha Christie, Stalin, Charlie Chaplin, Ötzi oder King George. Aber auch bislang unbekannte Persönlichkeiten versetzen den Leser in Staunen: So zum Beispiel Charles Joughin, der Bäcker auf der Titanic war und sich mit zwei Flaschen Whiskey betrank, um den Untergang nicht bei vollem Bewusstsein zu erleben. Der Alkohol rettete ihm aber schließlich das Leben. Giles Milton hat ein ausgezeichnetes Gespür für gute Geschichten, Ereignisse und Personen: In diesem Buch stecken viele unglaublich spannende und kuriose Begebenheiten, die das Buch so richtig lesenswert machen. Das Ganze liest sich sehr leicht und unterhaltsam, die vielen kurzen Episoden sind perfekt für das Geschichtshäppchen zwischendurch. Mal amüsant, mal berührend und immer informativ. Allesamt gemein haben die Schilderungen aber einen gewissen Humor, den der Autor immer wieder geschickt einzustreuen weiß.

Der britische Historiker hat Geschichten ausgegraben, die manchmal zu fantastisch erscheinen, um wahr zu sein. Im Anhang findet sich aber ein umfangreiches Literaturverzeichnis mit Quellen, die die Ereignisse verifizieren. Ein Buch mit einem etwas anderen Blick auf große Ereignisse der jüngeren Weltgeschichte. Vollgestopft mit Fun Facts, um auf der nächsten Party den gesamten Raum zu unterhalten. Fazit: Lesen und staunen. Diese Geschichtshäppchen sind informativ und unterhaltsam zugleich.

Vom Mann, der mit zwei Flaschen Whisky den Untergang der Titanic überlebte

Giles Milton

Verlag Benevento

Gebunden, 292 Seiten, 20 Euro

ISBN: 978-3710900778

Weitere Informationen unter https://www.beneventobooks.com/produkt/vom-mann-der-mit-zwei-flaschen-whiskey-den-untergang-der-titanic-uberlebte-2/