Titelcover Buch Wellenreiten von Frithjof Gauss

Surfen lernen geht am besten im Wasser, kein Buch kann das Üben und die Praxis auf dem Board ersetzen. Aber auch zum Wellenreiten gehören ein paar theoretische Grundlagen, die den Einstieg leichter machen. Frithjof Gauss, ehemaliges Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft im Wellenreiten, hat in seiner Surfschule in Portugal erfolgreiche Unterrichtskonzepte entwickelt. Diese Konzepte, mit denen der Einstieg ins Wellenreiten erleichtert wird, hat Gauss jetzt in Buchform gepackt.

Ausführlich werden alle wichtigen Themen behandelt: von der Ausrüstung, der Beurteilung von Wellen, Wind und Revieren, über Gezeiten- und Wetterkunde, die Regeln auf dem Wasser bis hin zu  ersten Trockenübungen, dem Anpaddeln und Tipps für die ersten Stehversuche auf dem Board. Manöver wie der gesprungene Take Off, der Dreischritt und der Take off in der grünen Welle werden mithilfe von Zeichnungen und Fotos so gut erklärt, dass auch Anfänger und Wiedereinsteiger dies leicht nachvollziehen und anwenden können.

Für fortgeschrittene Surfer gibt es ein Extra-Kapitel, mit dem sie ihr Wissen und ihre Grundtechniken verbessern können. Die eindrucksvollen Bilder vermitteln, warum Wellenreiten so faszinierend ist und zeigen, welche großartigen Momente auf diejenigen warten, die sich aufs Brett trauen und üben bis sie sicher stehen können. Eine klare Kaufempfehlung für Anfänger, die schon immer mal surfen wollten.

Frithjof Gauss Wellenreiten – Vom Weißwasser bis zur grünen Welle                                                           160 Seiten, 180 Farbfotos, 33 Abbildungen                                                                                                   Delius Klasing Verlag                                                                                                                                     ISBN 978-3-667-10689-6                                                                                                                               19,90 Euro