Windstar Cruises wird in einem spektakulären Modernisierungsprojekt für 250 Millionen US-Dollar drei Schiffe auseinander schneiden und verlängern lassen.

Windstar Cruises wird in einem spektakulären Modernisierungsprojekt drei Schiffe auseinander schneiden und verlängern lassen. Das umfangreichste Renovierungsprojekt der Firmengeschichte heißt „Star Plus-Initiative“, kostet rund 250 Millionen US-Dollar und wird alle Aspekte des Gasterlebnisses der drei Star Class-Schiff Star Breeze, Star Legend, and Star Pride verbessern und erweitern. Jedes Star-Class-Schiff wird in der Mitte durchgeschnitten, um die Installation eines neuen Schiffsteils zu ermöglichen, der jede Einheit um 25,6 Meter verlängert und die Gesamtlänge auf etwas mehr als 138 Meter erhöht. Dennoch hat es weiterhin die richtige Größe, um auch die kleineren Häfen anzulaufen, die die Routen von Windstar auszeichnen.

Im technischen Bereich umfasst die Renovierung eine umfassende Erneuerung der Maschinen für jedes Schiff. Dieses komplexe Unterfangen beinhaltet den Ausbau der sieben aktuellen Motoren, die durch vier neue, umweltfreundlichere Motoren ersetzt werden. Damit gelingt es auch die Emissionen zu verringern.

 

An Bord werden die Gästeunterkünfte auf den drei All-Suite-Schiffen erneuert und die Kapazität von 212 Passagieren auf 312 Gäste pro Schiff erhöht. Die Arbeiten werden nacheinander für Star Breeze, Star Legend und Star Pride zwischen Oktober 2019 und November 2020 auf der Fincantieri Werft in Palermo, Italien ausgeführt. Eine Kapazitätserweiterung um 24 Prozent. Es werden 50 neue Suiten hinzugefügt, wodurch sich die Gesamtzahl der Suiten pro Schiff auf 156 erhöht. Das bedeutet eine Investition von mehr als 267.000 US-Dollar pro Bett. Daneben entstehen weitere öffentliche Räume, zwei weitere Restaurants, zusätzliche Laden- und Verkaufsfläche, ein stark vergrößertes Fitnesscenter und ein komplett neuer Spa-Bereich.

Windstar konnte für dieses Projekt dem renommierten Designer Ray Chung, Director of Design im Johnson Studio von Cooper Carry in New York, gewinnen, der für modernes und einladendes Design steht und die neuen öffentlichen Räume und Suiten verantworten wird.

In Deutschland ist Windstar Cruises vertreten durch UC Unlimited Cruises: https://www.unlimited-cruises.com/