Die zweite MSC Weltreise im Jahr 2020 bietet eine neue Route, mit mehr als 40 Zielen in 23 Ländern an Bord der MSC Magnifica.

Die zweite MSC Weltreise im Jahr 2020 bietet eine neue Route, die über den Atlantik, rund um Südamerika, durch die Südsee an Australien und seinen Nachbarinseln vorbei bis nach Südostasien führt. Durch das rote Meer geht es zurück ins Mittelmeer. Die Gäste bereisen mehr als 40 Ziele in 23 Ländern an Bord der MSC Magnifica. Die Passagiere können die zweite MSC Weltreise in den Häfen Civitavecchia/Rom (04.01.2020), Genua (05.01.2020), Marseille (06.01.2020) oder Barcelona (07.01.2020) beginnen. Während der knapp viermonatigen Reise (117 Tage / 116 Nächte) besuchen sie fünf Kontinente.

Mit der MSC Magnifica geht es zu mehr als 40 Zielen in 23 Ländern
Mit der MSC Magnifica geht es zu mehr als 40 Zielen in 23 Ländern

Um Land und Leute noch besser kennenzulernen, macht das Schiff in acht Häfen auch über Nacht fest, sodass Gäste hier je zwei Tage zur Verfügung haben, um das Ziel ausführlich zu erkunden. 15 Landausflüge sind bereits im Reisepreis inbegriffen. Weitere Ausflüge können vorab oder auch während der Kreuzfahrt zusätzlich gebucht werden. Während dieser Weltreise ist das Tischgetränke-Paket bereits inklusive und es gibt 30 Prozent Rabatt auf den Wäscheservice. Mehr als 90 Shows werden im Royal Theatre während der Reise angeboten, darunter 30 Shows im Broadway-Stil sowie vom jeweiligen Reiseziel inspirierte Live-Musik. An Bord wird ein umfassendes Unterhaltungsprogramm mit Themenabenden, Sprachkursen und Gastrednern aus den unterschiedlichen Kulturen geboten.

Die zweite MSC Weltreise im Jahr 2020 ist ab dem 23. November 2017 buchbar, für Mitglieder des MSC Voyagers Club ist die Buchung bereits ab dem 23. Oktober 2017 möglich.

Weitere Informationen unter: 

www.msc-kreuzfahrten.de/de-de/Kreuzfahrt-Reiseziele/MSC-World-Cruise.aspx