Mit der Celebrity Beyond ist das dritte Schiff der Edge Series in Dienst gegangen. Das Schiff schafft eine neue Welt des Luxus auf hoher See.

Update 19.5.: die mehrfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Turnen, Simone Biles, wird Taufpatin der Celebrity Beyond. Die Zeremonie wird am 4. November in Fort Lauderdale stattfinden. Für ihre Schiffe der Edge-Klasse wählt Celebrity Cruises gleichermaßen starke und mutige Patinnen aus, die mit Konventionen brechen und sich für Veränderungen in ihren jeweiligen Fachgebieten einsetzen. Biles schließt sich der Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai und Reshma Saujani – sie ist die Gründerin der gemeinnützigen Organisation Girls Who Code – an, die als Patinnen der Beyond-Schwesterschiffe Celebrity Edge und Celebrity Apex fungieren.

„Ich habe viele tolle Erinnerungen an Kreuzfahrten mit meinen Eltern, also freue ich mich sehr, Patin der Celebrity Beyond sein zu dürfen“, sagt Biles. „Ich fühle mich geehrt, mich einer so herausragenden Gruppe wegweisender Frauen anzuschließen, und schätze die wichtige Botschaft, die diese Auszeichnung enthält, wenn es darum geht, unsere Leistungen anzuerkennen und hoffentlich die nächste Generation von Frauen zu inspirieren“, so Biles weiter. Die US-amerikanische Sportlerin ist die bisher erfolgreichste Teilnehmerin bei Turn-Weltmeisterschaften. Hier gewann die heute 25-Jährige insgesamt 19 Gold-, 3 Silber- und 3 Bronzemedaillen. Zudem holte sie sieben Medaillen bei Olympischen Spielen, davon vier Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro – in den Disziplinen Boden, Sprung, Mannschaftsmehrkampf und Einzelmehrkampf. Bei den Laureus World Sports Awards wurde die Ausnahmesportlerin in den Jahren 2017, 2019 und 2020 jeweils zur „Weltsportlerin des Jahres“ gekürt. Diese Bekanntheit und ihre große Reichweite über Social Media, nutzt Biles um sich zu positionieren und die Öffentlichkeit auf wichtige soziale Themen aufmerksam zu machen. So setzt sie sich unter anderem für die Black-Lives-Matter-Bewegung und für Frauenrechte ein. Hierbei möchte sie vor allem junge Mädchen im Sport inspirieren.

Bis Mitte Oktober ist die Celebrity Beyond im Mittelmeer unterwegs und steuert auf ihren zehn- und elftägigen Kreuzfahrten Ziele in Frankreich, Italien, Malta und Griechenland an. Die Abfahrten erfolgen in Barcelona oder in Civitavecchia (Rom).
Am 12. Oktober wird das neueste Schiff von Celebrity Cruises ab Barcelona zur Transatlantik-Überquerung aufbrechen. Die Wintersaison 2022/23 wird die Celebrity Beyond in der Karibik verbringen und ab dem Heimathafen Fort Lauderdale verschiedene, einwöchige Routen anbieten.

 

Update 25.3.: Mit der Jungfernfahrt der Celebrity Beyond Ende April heißt es auch für die neuen Live-Shows und interaktive Erlebnisse an Bord: Vorhang auf und Bühne frei. Um das neue Programm besonders spektakulär zu gestallten arbeitet die Reederei mit kreativen Künstler und Artisten zusammen, die bereits bei prominenten Show-Produktionen in Las Vegas, im Londoner West End oder bei den Olympischen Spielen mitgewirkt haben. „Auf einem Schiff mit dem Namen „Beyond“ wollen wir alle erdenklichen Erwartungen unserer Gäste übertreffen“, sagt Brian Abel, Celebrity Cruises, Senior Vice President of Hotel Operations. „Es war uns eine große Ehre mit einigen der besten Live-Show-Künstlern und Produzenten zusammen zu arbeiten, um Entertainment-Erlebnisse auf Weltklasse-Niveau auf unserem neuen Schiff zu präsentieren“, fügt Lisa Lehr hinzu, Celebrity Cruises Vice President of Entertainment.

Im “The Theatre”, das Platz für mehr als 900 Gäste bietet, wird es drei neue Shows geben:

  • „Arte“ bindet die Zuschauer ein in ein choreografisches Meisterwerk aus elektrisierendem Tanz, fliegenden Akrobaten und einzigartigen visuellen Effekten. Teil der Show sind auch die „Peace Maker“-Skulpturen des brasilianischen Künstlers Rubem Robierb, die auf der Celebrity Beyond ausgestellt sind.
  • Das Musical „Stage Door“ taucht in die Welt des Londoner West End ein. Die Vorstellungen werden dabei von einem vollständigen Sinfonieorchester begleitet und durch modernste Technologie zum Leben erweckt. Verantwortlich für diese Produktion ist Gary Lloyd, ein renommierter Regisseur und Choreograf von „Thriller Live!“, dem Michael Jackson-Musical.
  • „Elements“ zeigt eine Reise durch fünf Elemente – Luft, Wasser, Erde, Feuer und Raum – dargestellt durch faszinierende Bilder, atemberaubende Akrobatik und beindruckende Kostüme. Ein weiterer Höhepunkt dieser Show sind Luftskulpturen des Künstlers Daniel Wurtzel aus Brooklyn. Dabei wehen Tücher direkt über dem Publikum.

Alle Produktionen auf der Celebrity Beyond sollen dank modernster Technologien herkömmliche Theater-Aufführungen sogar übertreffen: Dazu gehört beispielsweise eine 35m breite Leinwand mit beweglichen Paneelen, die um die Bühne herum ragt. Mit deren 17 Mio. Pixel Auflösung nebst Kunstschnee und raffinierter Beleuchtungstechnik sich einzigartige Effekte zaubern lassen. Dank neuester Projektionstechnologien im Boden können außerdem nahtlose visuelle Effekte von unten bis hinauf zur Decke geschaffen werden.

Zusätzlich zu den Bühnen-Produktionen im Theater bietet die neue Celebrity Beyond jede Menge weitere Unterhaltungsprogramme, zum Beispiel im:

  • The Club: Der angesagteste Nachtclub auf dem Schiff wird mit „The Jazz Joint at The Club“ eine komplett neue Show zeigen sowie mit „Rocked“ und „Bring the Brass“ auch zwei neue Live-Musikabende bieten.
  • Eden: Passagiere können in diesem offenen, dreistöckigen Bereich mit raumhohen Fenstern am Heck des Schiffes mehrere multisensorische Programme erleben. Tagsüber werden unter anderem Meditationskurse, Kunstseminare und Weinverkostungen angeboten, abends die neue Show „Wonder at Eden“.
  • Grand Plaza: Dieser Ort mit riesiger Bar im Herzen des Schiffes hat einen spektakulären Kronleuchter als Mittelpunkt, der abends mit acht neuen Licht-Shows – alle passend zur Musik abgestimmt – zum Leben erweckt wird.
  • Rooftop Garden: Auf dem vergrößerten, grün bepflanzten Resort Deck werden morgens Tai Chi-Kurse angeboten und abends Filme unter dem Sternenhimmel gezeigt.
  • Camp at Sea: Dieser Bereich für Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren geht eine neue Partnerschaft mit „Adventures in Cardboard“ ein. Junior-Kreuzfahrer können hier spielen und sich selbst verwirklichen – unter anderem beim Basteln eigener Kunstwerke aus Pappe und Karton. Auch Vlogging-Kurse mit Go Pros – ein Blog in Form von Videos – und kindgerechte Programmierkurse werden angeboten.
  • Teen Club: Silent Disco-Partys – hier wird zu Musik getanzt, die über Funkkopfhörer gehört wird – und Spieleabende sorgen für Unterhaltung bei Gästen im Alter zwischen 13 bis 17 Jahren.

Die Celebrity Beyond ist das neueste Schiff der Edge-Klasse von Celebrity Cruises und im Gegensatz zu ihren Vorgängerinnen Celebrity Edge und Celebrity Apex 21m länger und ein Deck höher. Am 27. April wird die Celebrity Beyond ihre Jungfernfahrt ab Southampton in Richtung Mittelmeer antreten. Zwischen dem 7. Mai und Mitte Oktober fährt das Schiff ab/bis Barcelona oder ab/bis Civitavecchia (Rom) beziehungsweise pendelt zwischen beiden Städten und steuert auf ihren zehn- und elftägigen Kreuzfahrten Ziele in Frankreich, Italien, Malta und Griechenland an.
Am 12. Oktober bricht die Celebrity Beyond in Barcelona dann zur Transatlantik-Überquerung nach Cape Liberty (New York) auf. Die Wintersaison wird sie in der Karibik verbringen.

 

Update 18.2.2022: Die Celebrity Beyond, das neueste Schiff der Edge-Klasse von Celebrity Cruises, hat erstmals die französische Werft Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire verlassen und technische Testfahrten im Golf von Biskaya unternommen. Mittlerweile ist die Celebrity Beyond wieder in die Werft zurückgekehrt, wo nun weitere Arbeiten zur Vollendung vorgenommen werden. Die Auslieferung des 327 Meter langen und 39 Meter breiten Schiffes von der Werft an Celebrity Cruises soll zeitnah erfolgen. Die Jungfernfahrt ab Southampton startet am 27. April.

Ursprungsmeldung: Mit der Celebrity Beyond ist das dritte Schiff der Edge Series in Dienst gegangen. Das Schiff schafft eine neue Welt des Luxus auf hoher See. Zahlreiche Designer haben sich verwirklichen können, darunter die mehrfach ausgezeichnete britischen Designerin Kelly Hoppen CBE, der gefeierte amerikanischen Designer Nate Berkus, die Pariser Designfirma Jouin Manku sowie der britische Architekt Tom Wright.

Der neue Luxus der Celebrity Beyond baut auf dem Design ihrer preisgekrönten Vorgänger Celebrity Edge (2018) und Celebrity Apex (2020) auf und schafft noch mehr Innovation. Dazu gehören:

  • The Retreat, ein exklusiver Resort-im-Resort-Bereich für Suite-Gäste, der durch ein neues zweistöckiges Sonnendeck hervorgehoben wird
  • Umgestaltete Unterkünfte von modernen zweistöckigen Villen mit privaten Tauchbecken bis hin zu Kabinen mit unendlichen Veranden, die die Grenzen zwischen Innen- und Außenbereich verschwimmen lassen
  • Ein erweiterter Rooftop-Garten und ein atemberaubendes Resort-Deck mit einzigartigen, freitragenden Schwimmbecken
  • Eine mehrstöckige Sunset Bar mit mehreren Terrassen, die das Heck des Schiffes neu definiert
  • Das allererste Daniel Boulud Fine-Dining-Restaurant auf See
  • Eine neu gestaltete Grand Plaza, die sich über drei Decks erstreckt und einen luftigen und offenen Innenbereich schafft
  • Die Rückkehr des Magic Carpet, die freitragend über dem Meer schwebt und Gästen ungestörte Ausblicke bietet, während sie einen Cocktail schlürfen oder zu Abend essen.

Kelly Hoppen hat The Retreat, den exklusiven Resort-Bereich für Suite-Gäste, neugestaltet und ihren Stil auf Außenbereiche wie den Rooftop Garden und den Hauptpoolbereich auf dem Resort-Deck übertragen. Das neue, zweistöckige Retreat Sundeck bietet noch mehr Möglichkeiten, sich an der frischen Meeresluft zu erholen, mit abgeschiedenen Cabanas, schicken neuen Sitzbereichen und der exklusiven Retreat Bar. Die Retreat Lounge ist ein neu gestalteter Raum zum Entspannen, während Hoppens neue Interpretation des angrenzenden Privatrestaurants Luminae zu einem Raum wird, in dem jede Ecke ein neues Erlebnis bietet, passend zum täglich wechselnden Menü. Gäste von The Retreat erwartet außerdem neu gestaltete Suiten, darunter die neu gestalteten zweistöckigen Edge Villas mit Außenpools und die berühmten Iconic Suites von Celebrity, die eine bessere Aussicht bieten als die Kapitänsquartiere.

Der leitende Architekt Tom Wright von WKK hat die Außenbereiche erweitert und sie in ruhige, nach außen gerichtete, Zufluchtsorte verwandelt, die Ausblicke auf den Ozean und atemberaubende Panoramen ermöglichen. Sein Design verlängert das Schiff um 20 Meter, was die Neugestaltung von The Retreat®, dem Resort Deck und dem Rooftop Garden ermöglichte. Das offene Hauptdeck, 40 Prozent größer als auf früheren Schiffen der Edge-Serie, verfügt über den riesigen Rooftop Garden mit Sitzgelegenheiten, die Platz zum Filmeschauen, Genießen von Live-Musik und Essen im Freien im erweiterten Rooftop Grill bieten. Ein Highlight in diesem Bereich sind zwei spektakuläre schwimmende Pools, die über die Bordwand hinausragen. Auf dem Resort Deck erwartet Gäste außerdem eine asymmetrische Area mit einem 25-Meter-Rundpool, der von einem terrassenförmigen Pooldeck und neuen Sitzbereichen umgeben ist. Wright entwarf auch den charakteristischen Magic Carpet® der Edge Series, eine Plattform in der Größe eines Tennisplatzes, die sich über die Seite des Schiffes erstreckt und über dem Meer schwebt. Sie feierte 2018 ihr Debüt auf der Celebrity Edge. Nate Berkus nahm sich die Sunset Bar vor. Im Inneren dieses Raumes, der fast doppelt so groß ist wie frühere Versionen, hat Berkus eine schicke, marokkanisch inspirierte Zuflucht geschaffen, die an ein modernes Casablanca erinnert. Mehr Gesprächsnischen und überdachte Enklaven bieten Gästen noch mehr Privatsphäre und die kaskadenförmigen Terrassen der Sunset Bar sind der perfekte Ort, um die spektakuläre Aussicht zu genießen.

Das Herzstück von Celebrity Beyond ist die Grand Plaza im Zentrum des Schiffes, der von Jouin Manku entworfen wurde. Inspiriert von den Piazzas in Italien, die als Lebenszentren der Städte dienen, erstreckt sich die Grand Plaza über drei Decks im Herzen des Schiffes. Somit ist die größer als auf den anderen Schiffen der Edge-Serie und bietet eine noch luftigere Atmosphäre sowie mehr Sitzgelegenheiten. Der zusätzliche Platz ermöglichte es den Designern, die Martini-Bar als kreisförmige Bar in die Mitte des Raumes zu verlegen. Über der Bar hängt der ikonische Kronleuchter des Grand Plaza.

Angeschlossen an die Grand Plaza ist das neue, intime Restaurant mit 50 Plätzen des weltberühmten Küchenchefs Daniel Boulud. Der Name Le Voyage wurde von den globalen Aromen inspiriert, die Gäste an neue Orte entführen. Passend zum Menü werden Weltklasse-Sommeliers zu jedem Gericht den perfekten Wein aus der Weinkollektion von Celebrity Cruises kredenzen. Das Ambiente des Restaurants passt zu Chef Bouluds Weltklasse-Menüs und ist das Ergebnis von Jouin Mankus kreativem Talent. Intime Sitzkokons sind von leuchtenden Wänden umgeben, die das Thema Reisen hervorheben.

Luxus beinhaltet auch den Wellness Aspekt auf der Celebrity Beyond. Neu auf dem Schiff sind die AquaClass Sky Suiten, ein Wohnerlebnis, das Gästen hilft, ihre Mitte zu finden. Vom raumhohen Meerblick über private Veranden bis hin zu luxuriöser Bettwäsche und anderen Wellness-Annehmlichkeiten hat die Celebrity Beyond an alles gedacht. Celebrity Beyond sticht außerdem mit einer neuen Partnerschaft mit der Schauspielerin und Unternehmerin Gwyneth Paltrow in See, die als neue Wellness-Beraterin der Linie fungiert. Alle AquaClass-Gäste der gesamten Celebrity Cruises-Flotte (ausgenommen Galapagos-Segelfahrten) werden an Bord mit Wellness-Angeboten verwöhnt, darunter Fitness-Kits von Paltrows moderner Lifestyle-Marke goop, die die Selbstfürsorge und das kollektive Wohlbefinden fördern sollen. Paltrow und ihr Team bei goop werden auch Wellness-Programme an Bord kuratieren und an der neuen Women in Wellness-Initiative der Reederei teilnehmen.

Die Celebrity Beyond wird auf ihrer Jungfernfahrt am 27. April 2022 von Southampton, England, zu einer 10-Nächte-Westeuropa-Kreuzfahrt mit Besuchen in Bordeaux, Frankreich, Lissabon, Portugal, und Sevilla, Malaga, Palma de Mallorca und Barcelona, Spanien, aufbrechen. Anschließend bietet das Schiff bis Anfang Oktober eine Reihe von Mittelmeerreisen an, darunter 9-Nächte-Reisen zur italienischen Riviera und nach Frankreich sowie 10-Nächte-Reisen zu den griechischen Inseln, bevor es dann in die Karibik geht. Die Reisen sind ab dem 28. April 2021 im Verkauf.

Weitere Informationen unter www.celebritycruises.de