Die Fashion2Night 2018 fand an Bord der Europa 2 in Hamburg statt. Das Designer-Duo Talbot Runhof präsentierte unter dem Motto „Glaube, Liebe, Hoffnung“

Update 11.6.: Fashion, Stars und Glamour gepaart mit einer maritimen Note: Vor Hamburgs spektakulärer Hafenkulisse steht heute die EUROPA 2 im Spotlight des Modesommers 2022. Das kleine Luxusschiff – selbst Stil-Ikone von Bug bis Heck – ist Schauplatz für die Fashionshow von ODEEH und FASSBENDER, bei der das Pooldeck zum Laufsteg für die exklusiven Cruise Collections der Designer wird. „Nach zwei sehr herausfordernden Jahren macht es mich stolz und sehr glücklich, dass wir heute am 10. Juni in unserem gefühlten Heimathafen Hamburg zusammen mit den Design-Labels ODEEH und FASSBENDER erneut zum Event FASHION2NIGHT begrüßen dürfen. Keiner von uns konnte vor vier Jahren, als wir mit der Planung begannen, ahnen, wie ein Virus die Welt verändern würde. Seit fast zwei Jahren sind unsere Schiffe nun bereits wieder auf Reisen. Und heute zelebrieren wir mit unseren Gästen die Aufbruchsstimmung eines großartigen Sommers und feiern die Premiere der exklusiven Cruise Collections dieser außergewöhnlichen Designer“, resümiert Julian Pfitzner, Gastgeber des Abends und CEO von Hapag-Lloyd Cruises. Die Kollektion Endless Vacation des Designer-Duos ODEEH, Otto Drögsler und Jörg Ehrlich, erweckt bei den Abendgästen das Fernweh und lässt von warmen Sommertagen träumen. Das für seine luxuriöse Mode nach der rar gewordenen Atelier-Tradition bekannte Label hat eigens für die Cruise Collection gemeinsam mit dem Künstler Marco Wagner Stoffe kreiert. Die FASSBENDER-Kreationen begeistern auf dem Laufsteg. Designt für Frauen voller Eleganz, Stärke und Souveränität mit einem Sinn für hanseatisches Understatement verbinden sie anspruchsvolle Schneiderkunst mit höchster Funktionalität. So hat FASSBENDER zeitlose Klassiker kreiert, deren Entwürfe in liebevoller Handarbeit an Schneiderpuppen gefertigt sowie durch akribische Schnitttechnik perfektioniert wurden. Nach dem Event startet die EUROPA 2 auf eine fünftägige Ostsee-Kreuzfahrt, auf der sich alles um das Thema Fashion dreht. Die Route führt von Hamburg über Göteborg sowie der Design-Metropole Kopenhagen zurück in die Hansestadt Hamburg. So erhalten die mitreisenden Gäste exklusiv die Gelegenheit, ihre Lieblingsstücke der Cruise Collections in der Pop-up-Boutique an Bord zu erwerben, mit den Modemachern ins Gespräch zu kommen und sich persönlich von ihnen beraten zu lassen. Zudem können die Gäste im Gespräch mit der Fashion-Expertin und ehemaligen VOGUE-Chefredakteurin Christiane Arp tiefer in die Geschichte der deutschen Designlandschaft eintauchen und mit Christof Baum, Gründer und CEO des Labels Maison Baum, die Geheimnisse moderner High Heels erkunden und erleben. In der Galerie an Bord stellt Künstler Marco Wagner eine Auswahl an Zeichnungen und Grafiken aus, die mitunter auch exklusiv für ODEEH entstanden sind.

Die nächste Fashion-Reise auf der EUROPA 2 findet im Jahr 2023 im Rahmen des Formats FASHION2SEA statt, ohne Event an Land, dafür mit Runway auf hoher See. Dann führt die Route entlang der Küsten von vier Ländern: Monaco, Frankreich, Italien und Spanien. Ab dem 11. Juli 2023 präsentieren sich Monte Carlo, St. Tropez, Marseille, Korsika, Sardinien sowie die Balearen-Inseln Mallorca und Menorca von ihrer schönsten Seite, bevor die Seereise nach neun Tagen am 20. Juli 2023 in Barcelona endet. Die Reise ist ab 6.040 Euro pro Person inklusive An- und Abreisepaket buchbar. Weitere Infos zur Reise unter: https://www.hl-cruises.de/EUX2315

 

Alle Informationen rund um das Event: https://www.hl-cruises.de/fashion2night

Update 25.5.: Die EUROPA 2 aus der Flotte von Hapag-Lloyd Cruises hat ihre insgesamt vierte Werftzeit nach ihrer Indienststellung im Jahr 2013 bei Blohm+Voss in Hamburg beendet. Neben Modernisierungs- und Instandsetzungsarbeiten führten die Werftarbeiter auch technische Wartungsarbeiten an dem Luxusschiff durch. So ist die Klasse, der Schiffs-TÜV, erfolgreich erneuert und einige Bereiche, darunter der Club 2 und der Knopf Club, erstrahlen im neuen Glanz. Die Möbel in den Grand Penthouse Suiten sind verändert, helle Holzarbeiten setzen neue Akzente. Ob Lesungen, Kabarett oder Comedy: Ab sofort passt sich der Club 2, der Bar- und Loungebereich mit kleiner Bühne, auch atmosphärisch der Reiseroute an und erfindet sich mit einem Farb- und Lichtkonzept immer wieder neu. Warme Erdtöne von grün über violett bis hin zu braun verleihen dem Raum Gemütlichkeit. An den Wänden befinden sich großflächige Wandpanelen, die je nach Fahrtgebiet digital mit wechselnden Inhalten bespielt werden. So könnte zum Beispiel auf einer Ostseeroute Bernstein darauf funkeln. Auch kulinarisch orientiert sich der Club 2 an den Reisen. Die Crew reicht einen Signature-Drink und kleine Snacks passend zur Destination. Wer den Barkeepern beim Mixen der Getränke zugucken möchte, freut sich über die Verlängerung der Bar mit weiteren Sitzgelegenheiten am Tresen. „Unser Ziel ist es, dass unsere Gäste auch an Bord in die von uns bereisten Kulturen eintauchen und diese mit allen Sinnen genießen“, so Julian Pfitzner.

Im Knopf Club kümmern sich professionell ausgebildete Betreuer individuell um die kleinsten Gäste an Bord. Hier können die Zwei- und Dreijährigen die Welt entdecken und auf der neuen Motivtapete die Tiere Afrikas erkunden. Umgeben von Elefanten und Giraffen ermöglichen Holzspiele an den Wänden, dass die Kinder ihre Feinmotorik schulen. Das beliebte Bälle-Bad kann zukünftig sowohl für Aktivität als auch Entspannung genutzt werden. Wenn es abgedeckt ist, entsteht ein Sofa, das zum gemütlichen Blättern im eigens für die EUROPA 2 illustrierten Wimmelbuch einlädt.

Bei den Golf & Cruise Reisen genießen die Gäste die schönsten Golfplätze der Welt. An Bord profitieren Golfer jetzt von zwei neuen Simulatoren, die derzeit das beste Sport- und Golfsimulator-Erlebnis in der Branche versprechen. Präzise Messtechnik, die den Ball mittels Infrarot-Lichtwellentechnologie vermisst, ermöglicht die Simulation eines Ballflugs ohne Verzögerung. Die grafische Darstellung ist so täuschend echt, dass sie einem realen Spiel verblüffend ähnlich ist. So gibt es auch die Möglichkeit, virtuell ikonische Championship-Golfplätze wie den Augusta National Golf Club in Georgia/USA zu bespielen, die in der Realität nur ausgewählten Mitgliedern vorbehalten sind.

Während das größte Restaurant an Bord, das Weltmeere, mit neuen Stühlen ein harmonisches Design-Upgrade erhält, erweitert das Sushi-Restaurant Sakura sein Angebot. Technische Ergänzungen ermöglichen zukünftig das Servieren von weiteren warmen Gerichten. Neben Sushi und Suppen genießen Gäste dann warme Bowls sowie japanische Spezialitäten wie zum Beispiel Udon-Nudeln und feinstes Wagyū-Rind.

 

2.5.:  Anfang Juni verwandelt sich das Pooldeck der EUROPA 2 bei der Fashion2night in einen Runway. Exklusiv präsentieren in diesem Jahr gleich zwei Design-Labels ihre individuell für MS EUROPA 2 entworfenen Cruise Collections. Endless vacation. Die Kollektion von Otto Drögsler und Jörg Ehrlich des Designer-Duos ODEEH, erweckt das Fernweh und lässt von warmen Sommertagen träumen. Das Label ist bekannt für luxuriöse Mode nach der rar gewordenen Atelier-Tradition. Gemeinsam mit dem Künstler Marco Wagner hat das Designer-Duo eigens für die Cruise Collection Stoffe kreiert, deren maritimes Zentralmotiv ein abstraktes Segelschiff ist, übersetzt mit applizierten Ornamenten oder als Scherenschnitt. „Es ist an der Zeit, nicht länger von fernen Ufern zu träumen, sondern dorthin aufzubrechen. Uns umgibt eine Lebensfreude, eine Sehnsucht nach Sommer, Meer und Freiheit, die wir in dieser besonderen Verbindung zur EUROPA 2 und unserer Cruise Collection zum Leben erwecken“, erklären die Designer die Idee ihrer Entwürfe.

Hinter dem Hamburger Design-Label FASSBENDER stehen Modeindustrie-Expertin Christina Fassbender, ihr Bruder Sebastian Steinhoff und Kreativ-Direktor Matthias Louwen. Die FASSBENDER-Kreationen verbinden die Eleganz von anspruchsvoller Schneiderkunst mit höchster Funktionalität, designt für Frauen voller Eleganz, Stärke und Souveränität mit einem Sinn für hanseatisches Unterstatement. „Bereits bei unseren ersten Gedanken zur Cruise Collection für die EUROPA 2 wussten wir sehr schnell, dass unsere Inspiration essenziell in der Frau selber liegt, die diese Kleidung tragen wird. Denn mehr als stilvolle Frauen, die voller Lebensfreude sind und sich aus ganzem Herzen um die Menschen und die Umwelt sorgen, braucht es nicht, um kreativ zu werden“, so Christina Fassender, Mitbegründerin und Inhaberin des Labels FASSBENDER. Angelehnt an die Silhouetten von oversized Klassikern der Herrenmode und traditioneller Seefahrermontur hat FASSBENDER zeitlose Klassiker kreiert und aufs Wesentliche reduziert sowie mit leichten, femininen Stoffen kontrastiert. Jedes einzelne FASSBENDER-Stück ist aus menschlicher Kreativität und mit Gefühl entstanden. Die Entwürfe werden in liebevoller Handarbeit an Schneiderpuppen gefertigt und gezeichnet sowie durch akribische Schnitttechnik perfektioniert.

Der Abend im Zeichen der Mode startet mit einem roten Teppich über den Persönlichkeiten aus der Fashion- und Entertainmentbranche sowie mitreisende Gäste die EUROPA 2 betreten. Ein Gourmet-Dinner stimmt ein auf die folgende Fashionshow. Im Anschluss feiern die Gäste bei der After-Show-Party mit der deutschen Popsängerin LEONY, die im vergangenen Jahr mit „Faded Love“ ihren Durchbruch feierte und dem internationalen House DJ Mousse T. In den frühen Morgenstunden des kommenden Tages bricht die EUROPA 2 zu einer Kurzreise von Hamburg über Göteborg auf und macht Station in der Design-Metropole Kopenhagen. Am 15. Juni 2022 endet die Reise wieder in Hamburg.

Die mitreisenden Gäste erhalten exklusiv die Gelegenheit, in der Pop-up Boutique an Bord die Cruise Collections zu erwerben. Nach der Reise werden diese dann auch in den Online-Stores des jeweiligen Labels verfügbar sein. Zudem werden neben den beiden Cruise Collections sowie weiteren Looks der Designer auch andere deutsche Fashion und Accessoire Brands wie PB 0110, Maison Baum, Leinz Eyewear und Tom Adam in der Pop-up Boutique zu kaufen sein, die in Kooperation mit dem Fashion Council Germany kuratiert wurden.

Die nächste Fashion-Reise auf der EUROPA 2 findet im Jahr 2023 im Rahmen des Formats FASHION2SEA statt, ohne Event an Land, dafür mit Runway auf hoher See. Dann führt die Route entlang der beliebtesten Küsten von vier Ländern: Monaco, Frankreich, Italien und Spanien präsentieren sich mit Monte Carlo, St.-Tropez, Marseille, Korsika, Sardinien sowie den Balearen-Insel Mallorca und Menorca von ihren schönsten Seiten, bevor die Reise in Barcelona endet.
Von Monte Carlo nach Barcelona, 11. bis 20. Juli 2023 (9 Tage), ab 6.040 Euro pro Person inklusive An- und Abreisepaket. Weitere Infos zur Reise unter: https://www.hl-cruises.de/EUX2315

Alle Informationen rund um das Event stehen hier zur Verfügung: https://www.hl-cruises.de/fashion2night

Ursprungsmeldung: Die Fashion2Night 2018 fand an Bord der Europa 2 vor Hamburger Kulisse statt. Das international erfolgreiche Designer-Duo Talbot Runhof präsentierte im Rahmen einer großen Fashion Show unter dem Motto „Glaube, Liebe, Hoffnung“ eine exklusiv für die Europa 2 kreierte Cruise-Collection an Bord. Prominente Gäste aus dem Show- und Modebusiness sowie der Wirtschaft waren zu Gast: unter anderem die Schauspielerinnen Natalia Wörner, Maria Ehrich und Sonja Gerhardt, Schauspieler Hardy Krüger jr. und Franz Dinda oder auch die Models Eveline Hall, Barbara Meier und Kim Hnizdo. Musikalischer Staract des Abends war die britische Sängerin Sophie Ellis-Bextor.

Zum Highlight des Abends zählte die glamouröse Fashion Show, bei der sich der Pool auf Deck 9 in einen Laufsteg verwandelte, auf dem Talbot Runhof die exklusive Europa 2 Cruise-Collection präsentierte. Unter den Models waren international bekannte Gesichter wie Esther Heesch und Antonia Wesseloh. Weekend-Stoffe wie Baumwoll-Popeline, Seersucker oder Denim wurden in den Farben Rot, Navy und Weiß zu maritimen Looks verarbeitet. Die Finesse liegt dabei in den Schnitten: raffinierte Drapés in gestreiften Oberteilen, kombiniert zu Denim-Röcken in Midi-Länge. Eyecatcher bildet ein wellenförmiges Zick-Zack-Bändchen, das sich auf allen Looks wiederfindet. Fließende Crêpe- oder Off-the-Shoulder-Kleider können ideal an Bord eines Schiffes ausgeführt werden. Die Europa 2 Cruise-Collection kann online bei Talbot Runhof und in den Boutiquen in München, Düsseldorf und Berlin erworben werden.

Die nächste Fashion-Reise auf der Europa 2 findet bereits 2019 statt:

fashion2sea 2019: Vom 7. bis 19. August 2019 (12 Tage), von Lissabon über La Coruna, St.-Jean-de-Luz, Bordeaux, St. Peter Port/Guernsey, St. Helier/Jersey, Sark, Honfleur und Amsterdam nach Hamburg, ab 6.840 Euro pro Person, inklusive Anreise.

Weitere Informationen zur Reise gibt es unter  https://www.hl-cruises.de/reise-finden/EUX1917