Die Full Metal Cruise IX geht vom 23. bis 28. September 2020 zum ersten Mal auf der Mein Schiff 4 von Kiel nach Helsinki und Tallin

Update 22.9.: Die Full Metal Cruise feiert ihr zehntes Jubiläum und das wird an Bord der Mein Schiff Flotte gleich doppelt gefeiert: Ab heute ist die Full Metal Cruise X Part II buchbar. Nachdem die erste Reise an Bord der Mein Schiff 4 innerhalb weniger Stunden ausgebucht war, geht es vom 20. bis 24. September 2023 nun in die Verlängerung. Von Kiel aus startet die lauteste Kreuzfahrt Europas zu ihrer viertägigen Reise über Kopenhagen, Oslo bis nach Hamburg.

Egal ob Part I oder Part II: Auch bei der zehnten Ausgabe der Jubiläumsreise ist das Programm herausragend. Auf insgesamt drei Bühnen und weiteren Locations zeigt die Heavy-Metal-Szene an Bord warum die Reise laut, hart und legendär ist. Das umfangreiche Rahmenprogramm mit Metal-Karaoke, Autogrammstunden, Lesungen, Kino, Tätowierer, Metal-Yoga und Musik-Workshop lässt jedes Fan-Herz höherschlagen. Für diese zweite Runde stehen nun die ersten Bands fest: Die Helden des Mittelalter-Rock, In Extremo, bleiben an Bord, ebenso die schwedischen Rap-Metal-Pioniere Clawfinger. Neu angekündigt sind die finnischen Power-Metaller Battle Beast und die kalifornischen Headbanger Night Demon, moderne Metal-Sounds kommen von Metalite aus Schweden.

Infos zu Buchung und Preisen:
Die Full Metal Cruise X Part II vom 20. bis 24. September 2023 startet in Kiel und führt mit einem Seetag über Kopenhagen und Oslo nach Hamburg. Die viertägige Reise auf der Mein Schiff 4 kostet mit Full Metal Verpflegung und Festival-Programm an Bord in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 1.199 Euro pro Person bei Doppelbelegung. Eine Außenkabine gibt es ab 1.299 Euro pro Person und eine Balkonkabine ab 1.399 Euro pro Person bei Doppelbelegung.

 

Update 14.9.: An Bord der Mein Schiff 4 startet nächstes Jahr, am 15. September 2023, die Jubiläumsausgabe der Full Metal Cruise. Die Kabinen für die zehnte Auflage der lautesten und härtesten Kreuzfahrt Europas waren in wenigen Stunden ausverkauft.Jetzt gibt es Hoffnung für alle enttäuschten Fans, die bisher leer ausgegangen sind: „Wir gehen in die Verlängerung. Nach diesem perfekten Start der Jubiläumsreise haben wir gemeinsam mit unserem Partner von Full Entertainment beschlossen, direkt im Anschluss, vom 20. bis 24. September 2023, noch eine zweite Jubiläumsreise aufzulegen“, sagt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Die Details zur weiteren Auflage der Full Metal Cruise X wie Routing, Line-up und auch Buchungsstart werden in Kürze bekannt gegeben.

 

Update 8.9.: Vom 15. bis 20. September 2023 sticht die Full Metal Cruise, die lauteste Kreuzfahrt Europas, zum zehnten Mal in See und verwandelt die Mein Schiff 4 auf ihrer Reise in die Metal Hochburgen Schweden und Finnland in ein gigantisches Jubiläums-Schiff. Auf dieser Reise können die Metalheads Stockholm, mit einer der wildesten Metal Szenen und Helsinki, die Hauptstadt Finnlands, erkunden. Und da gibt es Einiges: Denn das östlichste skandinavische Land zählt über 53 Metal-Bands auf 100.000 Einwohner, mehr als jede andere Nation auf der Welt. Fünf Tage lang darf an Bord geheadbangt werden, bis die Mein Schiff 4 bebt und die Luftgitarre glüht.

So herausragend diese Jubiläums-Metal-Kreuzfahrt, so großartig ist auch das Programm der Full Metal Cruise X:  Auf insgesamt drei Bühnen und weiteren Locations zeigt die Heavy-Metal-Szene an Bord der Mein Schiff 4 wie man ein Jubiläum feiert. Das umfangreiche Rahmenprogramm der Reise mit Metal-Karaoke, Autogrammstunden, Lesungen, Kino, Tätowierer, Metal-Yoga und Musik-Workshop lässt jedes Fan-Herz höherschlagen.

Das Line-Up der zehnten Full Metal Cruise ist diesem Jubiläum mehr als würdig: Mit In Extremo geht die erfolgreichste Band aus dem Mittelalter-Rock mit auf die Reise. Das Sextett verbindet harte Gitarren mit historischen Instrumenten, führte bereits die deutschen Album-Charts an und ist Stammgast auf den größten Bühnen des Landes. Die Schweden Clawfinger legten als europäische Pioniere des Rap-Rock Anfang der Neunziger die Grundlagen für ein ganzes Genre und sorgen bis heute für fetten Groove. Klassischen Power Metal zelebrieren die britischen Gloryhammer und Crystal Viper aus Polen, ihre finnischen Kollegen Sonata Arctica haben sich dem melodischen Metal verschrieben. Härteren Stoff gibt es von Imminence aus Schweden (Metalcore) und den legendären Thrasher Holy Moses um Sabina Classen, die schon Anfang der Achtziger als eine der ersten Frauen extreme Growl-Vocals bot (und heute kein bisschen braver klingt).

Infos zu Buchung und Preisen
Die Full Metal Cruise X vom 15. bis 20. September 2023 startet in Kiel und führt mit zwei Seetagen über Stockholm und Helsinki zurück nach Kiel. Die fünftägige Reise auf der Mein Schiff 4 kostet mit Full Metal Verpflegung und Festival-Programm an Bord in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 1.399 Euro pro Person bei Doppelbelegung. Eine Außenkabine gibt es ab 1.499 Euro pro Person bei Doppelbelegung und eine Balkonkabine ab 1.699 Euro pro Person bei Doppelbelegung.

 

Update 8.6.: Mehr als drei Jahre mussten sich die Metalheads gedulden, jetzt konnten sie endlich wieder in See stechen: Heute endete die IX. Full Metal Cruise in Bremerhaven. Fünf Tage lang hatten die Metal-Fans die Mein Schiff 3 in ein Festival auf See verwandelt und waren auf der wohl lautesten Kreuzfahrt Europas durch die Nordsee mit Stopps in Invergordon und Newcastle gefahren. Dabei konnte wieder sicher und ohne Einschränkungen geheadbangt werden.  Zum Auftakt spielte bei strahlendem Sonnenschein die schwedische Band Hammerfall auf dem Pooldeck. Auch für den schwedischen Kapitän Per Hard ein Gänsehautmoment: „Hammerfall sind in Schweden eine Legende und begleiten mich musikalisch schon seit vielen Jahren. Jetzt bei ihren Riffs in Bremerhaven endlich wieder mit der Full Metal Cruise abzulegen, war auch für mich ein unglaubliches Erlebnis.“ Die insgesamt 24 Acts spielten über fünf Tage verteilt auf drei Bühnen. Dabei hatte die Full Entertainment GmbH, verantwortlich für Line-up und die technische Produktion darauf geachtet, die Vielfalt der Heavy Metal Musik abzubilden: Als Headliner spielten neben Hammerfall auch Apocalyptica! Mit Diamond Head, Skyclad und Satan gingen Urgesteine der britischen Heavy Metal-Szene an Bord. Freunde des Deutschrocks wiederum kamen bei Kärbholz auf ihre Kosten. Bereits seit 2018 regelmäßig auf der Full Metal Cruise dabei war auch dieses Mal das Comedy-Duo Mundstuhl. Folkig-rockige Klänge schlugen die deutschen Mr. Irish Bastard an. Motörizer feierten ihre „Motörhead Tribute Show“ und mit Mister Misery, Burning Witches und Insanity Alert waren drei der angesagtesten internationalen Newcomer an Bord. Ein ganz besonderes Highlight der Reise: der Auftritt von Eric Fish, bekannt als Subway To Sally-Sänger, und Mendoza auf der Brücke. Nur ausgerüstet mit ihrem Instrument und einem Verstärker gaben sie auf der Brücke im Hafen von Newcastle ein exklusives Konzert, das auf den Bildschirmen übers Kabinen-TV übertragen wurde.

Die Planungen zur Jubiläumsausgabe im September 2023 laufen auf Hochtouren: Mit der Mein Schiff 4 soll es vom 15. bis 20. September von Kiel aus durch die Ostsee gehen – mit Anläufen in den Metalhochburgen Stockholm und Helsinki. Weitere Details zum Buchungsstart und Programm folgen zeitnah über Website, Social Media Kanäle und per Newsletter. In diesem Jahr finden noch zwei Event-Kreuzfahrten an Bord der Mein Schiff Flotte statt. Vom 9. bis 14. September bricht die Mein Schiff 6 von Kiel aus zum Schlagerliner auf. Mit an Bord sind unter anderem Beatrice Egli, Bernhard Brink und auch Claudia Jung. Direkt im Anschluss startet vom 14. bis 18. September die Kelly Family Cruise.

Update 21.3.: Vom 2. bis 7. Juni 2022 sticht die Full Metal Cruise, die lauteste Kreuzfahrt Europas, wieder in See und verwandelt mit der Mein Schiff 3 die Ostküste Großbritanniens in ein Metal-Meer. Auf dieser Reise können die Metalheads Invergordon, das Einfallstor in die wildromantischen, schottischen Highlands sowie Newcastle erkunden. Fünf Tage lang darf an Bord geheadbangt werden, bis die Mein Schiff 3 bebt und die Luftgitarre glüht.

Das Programm der Metal-Cruise besticht durch metallische Vielfalt. Auf insgesamt drei Bühnen und weiteren Locations präsentieren sich an Bord der Mein Schiff 3 hochkarätige Vertreter der Heavy-Metal-Szene. Das umfangreiche Rahmenprogramm der Reise mit Comedy, Metal-Karaoke, Meet and Greet mit den Stars, Lesungen, Kino, Tätowierer, Metal-Wellness und Musik-Workshops, lässt jedes Fan-Herz höherschlagen.

Das Line-Up der neunten Full Metal Cruise ist gewohnt ausgewogen, aber kein bisschen leiser. Mit dabei sind diesmal die legendären US-Thrasher Overkill, die die größten Hits aus 19 Alben präsentieren werden sowie die finnischen Cello-Metaller Apocalyptica! Mit den Metallica-Vorbildern Diamond Head, Skyclad und Satan gehen Urgesteine der britischen Heavy Metal-Szene an Bord, Freunde des Deutschrocks freuen sich wiederum auf Kärbholz. Hinter Eric Fish & Friends verbirgt sich der Subway To Sally-Sänger mit einer seiner seltenen Soloshows. Das Comedy-Duo Mundstuhl gehört seit seinem Auftritt 2018 zu den Bord-Lieblingen, folkig-rockige Klänge hingegen schlagen dann die deutschen Mr. Irish Bastard an. Motörizer werden ihre „Motörhead Tribute Show“ zelebrieren, mit Mister Misery, Burning Witches und Insanity Alert werden drei der angesagtesten internationalen Newcomer begrüßt.

Infos zu Buchung und Preisen
Die Full Metal Cruise IX vom 02. bis 07. Juni startet in Bremerhaven und führt über Invergordon und Newcastle zurück nach Bremerhaven. Die fünftägige Reise auf der Mein Schiff 3 kostet mit Full Metal Verpflegung und Festival-Programm an Bord in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 1349,- Euro pro Person. Eine Außenkabine gibt es ab 1549,- Euro und eine Balkonkabine ab 1749,- Euro.

 

Ursprungsmeldung: Im September 2020 sticht mit der Full Metal Cruise IX die lauteste Kreuzfahrt Europas wieder in See. Vom 23. bis 28. September 2020 verwandelt zum allerersten Mal die Mein Schiff 4 von TUI Cruises die Ostsee in ein Metal-Meer. Auf dieser Reise können die Metalheads Tallinns wunderbare Altstadt erkunden sowie die Jugendstil-Architektur Helsinkis genießen. Fünf Tage lang darf während der Full metall Cruise IX geheadbangt werden, bis die Mein Schiff 4 bebt und die Luftgitarre glüht. Das Programm der Metal-Cruise besticht durch metallische Vielfalt. Auf insgesamt drei Bühnen und weiteren Venues präsentieren sich an Bord der Mein Schiff 4 hochkarätige Vertreter der Heavy-Metal-Szene. Das umfangreiche Rahmenprogramm der Reise mit Comedy, Metal-Karaoke, Meet and Greet mit den Stars, Lesungen, Kino, Tätowierer, Metal-Wellness und Musik-Workshops, lässt jedes Fan-Herz höherschlagen.

Das Line-Up der neunten Full Metal Cruise ist gewohnt ausgewogen, aber kein bisschen leiser. Mit von der Partie sind dieses Mal die finnischen Melodic-Metal-Titanen Sonata Arctica. Da passt es gut, dass die neunte Full Metal Cruise zum ersten Mal in Helsinki anlegt. Marco Mendoza, der gefeierte Bassist weltbekannter Hard Rock-Bands wie The Dead Daisies, Thin Lizzy und Whitesnake ist ebenfalls an Bord, genau wie die Deutschrocker Kärbholz. Darüber hinaus können sich die Gäste auf den rasanten Death/Thrash Metal der niederländischen Band Legion Of The Damned freuen, während die Briten Diamond Head die alte Schule des Heavy Metal repräsentieren. Eclipse aus Schweden überzeugen mit melodischer Hymnenhaftigkeit und handfester Härte. Dafür steht auch die kanadische Power Metal-Formation Unleash The Archers mit der stimmgewaltigen Frontfrau Brittney Slayes. Herzlich gelacht werden darf beim Frankfurter Comedy–Duo Mundstuhl. Weitere Acts werden in den nächsten Monaten bekannt gegeben. Die Full Metal Cruise IX vom 23. bis 28. September 2020 startet in Kiel und führt über Helsinki und Tallinn wieder zurück nach Kiel. Die fünftägige Reise auf der Mein Schiff 4 kostet mit Full Metal Verpflegung und Festival-Programm an Bord in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 1.299 Euro pro Person. Eine Außenkabine gibt es ab 1.499 Euro und eine Balkonkabine ab 1.699 Euro.

Weitere Informationen zur Full Metal Cruise IX unter www.tuicruises.com