Einen Frühbucherrabatt von 15 Prozent bis zum 15. Dezember bietet ATI auf Kreuzfahrten auf dem  historischen Göta-Kanal in Südschweden.

Update 30.7.: Eine Reise auf den historischen Schiffen durch den Göta-Kanal gehört für viele zu den schönsten Kreuzfahrten der Welt. Der auf außergewöhnliche Reiseerlebnisse spezialisierte Veranstalter Aviation & Tourism International (ATIWORLD) aus Alzenau bei Frankfurt/Main hat bereits jetzt die Abfahrtstermine für 2023 veröffentlicht und zur Buchung freigegeben. Es stehen im nächsten Jahr Fahrten von zwei bis sechs Tagen Dauer (eine bis fünf Übernachtungen) zur Auswahl. Dabei haben die Gäste die Möglichkeit, an den beiden Endpunkten des Göta-Kanals in Göteborg und Stockholm sowie an einigen Zwischenstopps, etwa in Söderköping oder Mariestad, an Bord zu gehen. Traditionell finden diese Schiffsreisen nur in den Sommermonaten von Anfang Mai bis Anfang September statt. Eine Mini-Kanalreise (zwei Tage/eine Übernachtung) kostet bei Unterbringung in einer Doppelkabine inklusive Vollpension pro Person ab 565 Euro. Wer sich bis zum 15. Dezember 2022 für eine Buchung entscheidet, erhält bei ATIWORLD sogar einen Frühbucher-Vorteil von 15 Prozent.

Auf historischen Schiffen unterwegs zwischen Nord- und Ostsee

Der im Jahr 1832 feierlich eingeweihte Göta-Kanal verbindet auf einer Gesamtlänge von 190 Kilometern die Städte Göteborg und Stockholm – und damit auch Nord- und Ostsee. Heute verkehren noch drei historische Schiffe auf dieser Wasserstraße, die „M/S Diana“, die „M/S Wilhelm Tham“ und die „M/S Juno“. Sie sind zwischen 100 und 150 Jahre alt, doch dank liebevoller Pflege der Eigentümergesellschaft befinden sie sich in einem hervorragenden Zustand. Sie strahlen die Eleganz und Würde von damals aus, was den Gästen eine höchst angenehme Reise zurück in der Zeit ermöglicht. Sie genießen Komfort und Gastlichkeit von Anno dazumal, während die prachtvolle Landschaft Südschwedens gemächlich an ihnen vorüberzieht. Bei zahlreichen Gelegenheiten bieten sich auch Landgänge an, um kleine Orte, Sehenswürdigkeiten oder einen altmodischen Kramladen zu besuchen. „Wer sich 2023 endlich den Traum erfüllen möchte, den Göta-Kanal kennenzulernen oder zum wiederholten Male dieses einzigartige Flair an Bord erleben will, sollte eine Buchung nicht allzu lange herauszögern“, empfiehlt Jürgen Kutzer, Gründer und Geschäftsführer von ATIWORLD. „Bedingt durch ihre historische Bauweise können die drei Schiffe des Göta-Kanals in ihren jeweils 25 bis 29 Kabinen nur verhältnismäßig wenige Gäste an Bord nehmen. Erfahrungsgemäß sind daher viele Termine schnell ausgebucht.“ Ergänzend zu den Fahrten auf dem Göta-Kanal arrangiert ATIWORLD auf Wunsch Anreise-Pakete mit Linienflügen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Hotelübernachtungen in Göteborg und Stockholm. Beliebt ist zudem die Kombination aus einer Göta-Kanal-Passage und einem Aufenthalt in Oslo einschließlich der Bahnfahrt von Göteborg in die norwegische Hauptstadt.

 

Ursprungsmeldung: Einen Frühbucherrabatt von 15 Prozent bis zum 15. Dezember bietet Aviation & Tourism International auf eine  der schönsten Schiffstouren der Welt – auf dem  historischen Göta-Kanal in Südschweden. Auf klassischen Kanalschiffen befahren, wird der Weg zu einer nostalgischen Reise in ein vergangenes Jahrhundert. Aviation & Tourism International, Spezialveranstalter für hochwertige und ausgefallene Reisen sowie Buchungsagentur der Göta-Kanal Reederei, bietet für den Sommer 2020 (Mitte Mai bis Anfang September) zwei- bis sechstägige Reisen an Bord der historischen „M/S Juno“, „M/S Wilhelm Tham“ und „M/S Diana“ an. Mit blankpoliertem Mahagoni und Messing versehen, strahlen die denkmalgeschützten Schiffe nostalgisches Flair aus. Auf Radio und Fernsehen wird an Bord bewusst verzichtet, dafür bieten die 25 bis 29 Kabinen geschmackvollen Komfort aus Zeiten des beginnenden 20. Jahrhunderts. Die Schiffsküche und ihre aufmerksame Crew verwöhnen die Gäste zugleich mit kulinarischen Highlights, serviert vor der landschaftlich reizvollen Kulisse Südschwedens.

Aviation & Tourism International präsentiert 2020 das komplette Angebot an mehrtägigen Fahrten zwischen den schwedischen Städten Stockholm an der Ostküste und Göteborg im Westen. Besonders intensiv ist das Erlebnis auf der „Großen Schweden-Reise“ an Bord der 1931 gebauten „M/S Diana“. An sechs Tagen (fünf Übernachtungen) mit neun Stopps erleben Gäste die Kanäle, Seen und Schleusen Südschwedens mit ihren malerischen Dörfern und Schlössern besonders intensiv. Die große Tour wird an 18 Abfahrtsterminen ab 2.000 Euro pro Person in der Doppelkabine angeboten. Für Einsteiger besonders gut geeignet sind die kürzeren Fahrten von zwei oder drei Tagen Dauer (eine oder zwei Übernachtungen) auf den Teilstücken zwischen Motala und Söderköping beziehungsweise zwischen Mariestad und Norsholm mit der „M/S Wilhelm Tham“ von 1912. Die Mini-Kanal-Reise mit einer Übernachtung kostet pro Person in der Doppelkabine ab 450 Euro. Im Reisepreis enthalten sind jeweils Vollpension an Bord, die Landgänge sowie eine deutschsprachige Reiseleitung und Reiseliteratur. Für Buchungen bis einschließlich 15. Dezember 2019 gewährt Aviation & Tourism International einen Frühbucher-Vorteil von 15 Prozent, im Buchungszeitraum vom 16. Dezember bis 15. März noch 10 Prozent. Auf Wunsch organisiert der Veranstalter auch die Fluganreise ab Deutschland, Österreich und der Schweiz, Hotelaufenthalte in Göteborg und Stockholm oder ein passendes Rundreiseprogramm durch Skandinavien.

Besondere Reisekombination mit Oslo

Eine Fahrt auf dem historischen Göta-Kanal kann ideal mit einer Städtereise kombiniert werden. Im Sommer 2020 bietet Aviation & Tourism International seinen Gästen ein Paket bestehend aus Schiffstour und City-Trips an. Das exklusive Arrangement verbindet die viertägige klassische Kanal-Reise an Bord der „M/S Juno“, dem ältesten registrierten, noch aktiven Kreuzfahrtschiff der Welt aus dem Jahr 1874, mit Hotelaufenthalten in Göteborg, Stockholm und Oslo. Das Paket beinhaltet neben der Schiffsreise die Linienflüge ab Deutschland (Anreise ab Österreich und der Schweiz auf Anfrage), zwei Nächte in Stockholm, eine Übernachtung in Göteborg sowie drei in Oslo, Halbtagesausflüge in Stockholm und Oslo sowie die Zugfahrt von Göteborg nach Oslo (pro Person ab 2.990 in der Doppelkabine/im Doppelzimmer).

Weitere Informationen rund um die neuen 2020er Angebote für den Göta-Kanal unter www.atiworld.de