Für ein TUI Cruises-Schiff heißt es am Ende der Wintersaison 2022/23 Abschied nehmen: Die Mein Schiff Herz verlässt im April 2023 die Flotte

Update 15.2.2022: Die “Mein Schiff Herz” geht  nach knapp zweijähriger Corona-Pause Anfang April in ihr letztes Jahr für TUI Cruises. Das Schiff startet wieder ab dem 3. April und beginnt die erste Kreuzfahrt nach rund zwei Jahren Pause ab Las Palmas auf Gran Canaria. Der wohl herzlichste Neustart der Mein Schiff Flotte – denn die Grand Dame der Flotte hat nicht nur aufgrund ihres individuellen Charmes zahlreiche Fans in der Community. Im Rahmen eines Makeovers 2019 bekamen einige Bereiche ein neues Gesicht, das viele Gäste nun erleben und genießen können. Ein kurzer Werftaufenthalt im März garantiert zudem den nautisch-technischen Standard des Schiffes.

Nach der Premierenfahrt geht es auf 7- bis 14-tägige Kreuzfahrten mit Anläufen in Highlight-Häfen wie Cádiz in Andalusien, der ältesten Stadt Europas mit der beeindruckenden Kathedrale zum Kreuze über dem Meer. Oder Messina auf Sizilien, am Fuße des Monti Peloritani Gebirges. Weitere traumhafte Stunden können die Gäste bei den einzigartigen Sonnenuntergängen vor Santorin, der Kykladen-Insel mit den strahlendweißen Häusern und ihren blauen Kuppeln oder im apulischen Tarent erleben – ein Geheimtipp für Liebhaber des ursprünglichen Italiens.

Und auch für kulinarische Höhepunkte an Bord ist gesorgt: Das Restaurant La Spezia unter Federführung von Sternekoch Theodor Falser überzeugt passend für die vielen Stopps in dem Land, in dem die Zitronen blühen und das Eis geschmiert und nicht gekugelt wird, durch authentisch italienische Küche. Die Verbindung von ligurischen und Südtiroler Elementen sorgt für ein außergewöhnliches Genuss-Erlebnis. Im Hauptrestaurant Atlantik erwartet die Gäste eine neue Speisekarte: ein kulinarisches Verwöhnprogramm aus bewährten Klassikern und raffinierten Neu-Kreationen am Platz.

Valentinstags-Angebote, buchbar vom 11.02. bis 14.02.2022

  • Für die 10-tägige Reise „Gran Canaria bis Mallorca“ Reise ab Las Palmas, bis Palma (Mallorca) vom 03.04. bis 13.04.2022 mit Premium Alles Inklusive ab 799 Euro im PUR-Tarif pro Person in der Innenkabine bei Doppelbelegung (limitiertes Kontingent)
  • 7 Tage „Östliches Mittelmeer ab Kreta I“, ab/bis Heraklion vom 22.04. bis 29.04.2022 mit Premium Alles Inklusive ab 499 Euro im PUR-Tarif pro Person in der Innenkabine mit Doppelbelegung (limitiertes Kontingent).
  • 7 Tage „Östliches Mittelmeer ab Kreta II“, ab/bis Heraklion vom 29.04. bis
    06.05.2022 mit Premium Alles Inklusive ab 499 Euro im PUR-Tarif pro
    Person in der Innenkabine mit Doppelbelegung (limitiertes Kontingent).

 

 

Update 20.10.2021: Die “Mein Schiff Herz”, deren Abschied aus der TUI-Mein Schiff-Flotte bereits zu Saisonbeginn angekündigt wurde (s.u.) wird an die britische Schwester-Reederei Marella Cruises abgegeben. Das Schiff, das bis 2019 unter dem Namen “Mein Schiff 2” fuhr, bevor die neue “Mein Schiff 2” in Dienst gestellt wurde, soll zum Sommer 2023 nach Großbritannien wechseln und fortan unter dem Namen “Marella Voyage” fahren. Der neuzugang bringt die Marella-Flotte dann auf insgesamt  Flotte fünf Schiffe.

Ursprungsmeldung: Für ein TUI Cruises-Schiff heißt es am Ende der Wintersaison 2022/23 Abschied nehmen: Die Mein Schiff Herz verlässt im April 2023 die Flotte. Ihre letzte Reise mit Gästen startet kurz vor Ostern am 6. April 2023 auf Teneriffa und endet zehn Tage später auf Mallorca. Den Winter verbringt die Mein Schiff Herz auf den Kanaren und steuert dabei auch regelmäßig die Kapverden und Azoren an.

Ab sofort können Interessierte für den Winter 2022/2023 unter www.tuicruises.com/logbuch  nach der passenden Reise mit der Mein Schiff-Flotte stöbern und sich schon einmal weit wegträumen. Ob Karibik, Mittelamerika, Südafrika, Süd-Ost-Asien, Dubai und Orient oder Kanaren sowie das Mittelmeer: Die Mein Schiff-Flotte steuert auf 50 Routen 73 Häfen an.

Familienfreundliche Transatlantik-Reisen

Die Mein Schiff 1 überwintert in Mittelamerika und fährt anschließend direkt nach Deutschland. Dabei läuft sie auch die Azoren und Lissabon an. Die Transatlantik-Reisen der Mein Schiff 2 sind dieses Mal besonders für Familien mit schulpflichtigen Kindern attraktiv: So fällt die Überfahrt in die Karibik in die Herbstferien, die Rückfahrt in die Osterferien.

Südafrika und Namibia

Die Mein Schiff 3 steuert im Winter Südafrika und Namibia an. Die Reisen starten und enden in Kapstadt. Außerdem werden Gqeberha (ehemals Port Elizabeth) und Walvis Bay/Namibia angelaufen. Mehrtägige Aufenthalte in den Häfen geben die Möglichkeit, auch das Hinterland ausgiebig zu entdecken.

Südostasien

Die Mein Schiff 5 bleibt bis Mitte Mai in Süd-Ost-Asien und verlängert damit ihre Saison dort. Neben den Routen „Asien mit Singapur“ und „Vietnam mit Hongkong“ bricht sie auch zweimal zu einer Tour Richtung Japan und Südkorea auf.

Preisbeispiele:

Die 14-tägige Reise „Südafrika mit Namibia I“ mit der Mein Schiff 3 ab/bis Kapstadt/Südafrika kostet mit Premium Alles Inklusive (inklusive 300 Euro Frühbucherrabatt bis max. 30.11.2021) ab 1.649 Euro pro Person in einer Innenkabine bei Doppelbelegung. Eine Balkonkabine kostet ab 2.069 Euro pro Person.

Die Abschiedsreise der Mein Schiff Herz vom 6. bis 16. April 2023 von Teneriffa bis Mallorca kostet mit Premium Alles Inklusive (inklusive Frühbucherrabatt 200 Euro bis max. 30.11.2021) ab 1.479 Euro pro Person in einer Innenkabine bei Doppelbelegung. Eine Balkonkabine kostet ab 2.399 Euro pro Person.