Die Premierensaison der MSC Virtuosa ist buchbar: Das zweite Schiff der Meraviglia-Plus-Klasse geht am 8. November 2020 von Genua aus auf Jungfernfahrt

Update 23.7.2021: Die Taufzeremonie des neuesten Flaggschiffs von MSC Cruises, MSC Virtuosa, wird am 27. November in Mina Rashid (Port Rashid) in Dubai stattfinden. MSC will damit die für die Reederei stärkere Bedeutung von Dubai als Kreuzfahrt-Standort betonen. Der Name des neuesten Mitglieds der MSC Cruises Flotte leitet sich vom italienischen Wort “virtuoso” ab und bezieht sich auf die Handwerksmeister, die dieses Meisterwerk entworfen und entwickelt haben. Das Schiff wird das technologisch und ökologisch fortschrittlichste Kreuzfahrtschiff sein, das jemals in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) eingesetzt wurde. Die geladenen Gäste aus Region und aller Welt wird eine Veranstaltung mit atemberaubenden Live-Programm und verschiedenen Darbietungen erwarten. Die Golfregion ist einer der Schlüsselmärkte von MSC Cruises, das Unternehmen ist hier Marktführer. Die Taufzeremonie wird unter Einhaltung aller öffentlichen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle stattfinden, die von der Regierung in Dubai festgelegt wurden, sowie mit Unterstützung des Gesundheits- und Sicherheitsprotokolls von MSC Cruises, das den Schiffen der Reederei die Wiederaufnahme ihres Betriebs in dieser Region ermöglicht hat. Die Veranstaltung ist auch Teil der Feierlichkeiten rund um das Goldene Jubiläum der VAE und findet zeitgleich zur Expo 2020 in Dubai statt. Im Anschluss an die Taufzeremonie wird die MSC Virtuosa am 28. November 2021 zu ihrer Jungfernfahrt in die Golfregion aufbrechen. Die Gäste gehen in Dubai an Bord, und besuchen als ersten Halt der 7-Nächte-Kreuzfahrten Abu Dhabi. Es folgen weitere Stopps auf Sir Bani Yas, in Dammam in Saudi-Arabien und in Doha. Doha und Abu Dhabi sind darüber hinaus zusätzliche Einschiffungshäfen der Reise. Die MSC Virtuosa wurde im Februar 2021 ausgeliefert und ist eines der innovativsten und ökologisch fortschrittlichsten Schiffe von MSC Cruises. Sie gehört zur Generation der Meraviglia-Klasse, die sich durch eine ikonische, 112 Meter lange Promenade unter einem atemberaubenden LED-Himmel auszeichnet. Das Schiff wird seinen Gästen aller Altersgruppen auf 19 Decks das Beste an erlesenen Restaurants, Weltklasse-Unterhaltung, entspannten Bars und Lounges, Boutique-Shopping, Spa- und Fitnessangeboten, einem Aquapark und Bereiche für Kleinkinder bis hin zu Teenagern bieten. Der brandneue MSC Starship Club mit dem weltweit ersten humanoiden Roboter-Barkeeper, der ein futuristisches Bar- und Unterhaltungserlebnis bietet, wird ein großer Anziehungspunkt für alle Gäste sein.

 

Ursprungsmeldung: Die Premierensaison 2020 der MSC Virtuosa ist buchbar: Das zweite Schiff der Meraviglia-Plus-Klasse soll am 8. November übernächsten Jahres von Genua aus auf Jungfernfahrt gehen und im westlichen Mittelmeer kreuzen. Dabei stehen unter anderem die Anlaufhäfen Barcelona und Marseille im Fahrplan. Zum Entertainment-Programm an Bord der MSC Virtuosa werden zwei neue exklusive Shows des „Cirque du Soleil at Sea“ gehören. Die MSC Virtuosa wird das vierte Schiff der Meraviglia-Generation und das zweite der Meraviglia Plus-Klasse sein. Ihre Schwesterschiffe MSC Bellissima und MSC Grandiosa werden beide 2019 in Dienst gestellt, die MSC Meraviglia ist bereits seit 2017 in Betrieb.

Die Meraviglia-Klasse wurde so konzipiert, dass sie den Gästen ein unglaubliches Borderlebnis bietet – so auch die MSC Virtuosa. Eine Vielzahl an Restaurants, Bars, Shops, Entspannungsmöglichkeiten und Entertainment wird den Gästen zur Auswahl stehen. All diejenigen, die besondere Exklusivität und Luxus lieben, finden im MSC Yacht Club, dem exklusiven „Schiff-im-Schiff-Konzept, genau das Richtige. Zu den Highlights der
MSC Virtuosa zählen:

  • Zwei neue Shows des „Cirque du Soleil at Sea“, die exklusiv für die Gäste von MSC Cruises vom weltweit führenden Anbieter für Live-Entertainment konzipiert wurden. Bei sechs Auftritten pro Woche können die Gäste in der eigens für die Shows entworfenen Carousel Lounge ein einzigartiges Erlebnis genießen, das es so nur an Bord der Schiffe der Meraviglia-Klasse gibt.
  • Zoe – die digitale Assistentin von MSC Cruises. Die KI-basierte Sprachsteuerung ist Teil des Innovationsprogramms MSC for Me und ermöglicht den Gästen, sich komfortabel in ihrer Kabine über alle Schiffsangebote zu informieren. Der erste digitale Sprachassistent in der Branche ist in Zusammenarbeit mit HARMAN International entwickelt worden und wird in sieben Sprachen verfügbar sein.
  • Eine große Auswahl an Bars und Restaurants – von leger bis schick – bieten eine kulinarische Vielfalt, bei der jeder Gast das Passende findet.
  • Vielfältige Familienangebote und -services in Zusammenarbeit mit führenden Marken wie LEGO® und Chicco, die die MSC Virtuosa zum idealen Schiff für Groß und Klein machen.
  • Sechs Häfen in sieben Nächten im westlichen Mittelmeer: Die
    MSC Virtuosa läuft auf ihrer Route unter anderem die beliebten Häfen von Genua, Marseille und Barcelona an.

Die MSC Virtuosa wird über modernste Umwelttechnologien verfügen, um ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. So wird sie mit einem Abgasreinigungssystem, das Emissionen signifikant minimiert, einem fortschrittlichen Abwassersystem, intelligenten Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HVAC) zur Wärmerückgewinnung sowie LED-Beleuchtung ausgestattet sein.

Weitere Informationen unter https://www.msc-kreuzfahrten.de/de-de/Kreuzfahrt-Angebote/MSC-Virtuosa.aspx