Norwegian Cruise Line (NCL) kündigt die Wiederaufnahme von Kreuzfahrten mit neuen Routen in Europa und der Karibik ab dem 25. Juli 2021 an.

Norwegian Cruise Line (NCL) kündigt die Wiederaufnahme von Kreuzfahrten mit neuen Routen in Europa und der Karibik ab dem 25. Juli 2021 an. Nach mittlerweile mehr als einem Jahr Zwangspause plant NCL damit den Kreuzfahrtbetrieb wieder aufzunehmen. Der Neustart erfolgt vorsichtig mit reduzierter Kapazität mit nur drei von insgesamt 17 Schiffen. Die Norwegian Jade startet ab 25. Juli 2021 ab Athen / Piräus zu neuen, siebentägigen Kreuzfahrten rund um die griechischen Inseln zu antiken Ruinen und sonnenreichen Stränden. Die einwöchigen Karibik-Routen, ab dem 7. August 2021 ab Montego Bay, Jamaika, auf der Norwegian Joy, oder ab dem 15. August 2021 ab Punta Cana (La Romana), Dominikanische Republik, auf der Norwegian Gem, locken mit tropischen Traumstränden. Die neuen Karibik-Routen bieten Urlaubern jeweils zehn bis elf Stunden Zeit im Hafen. Jede Reise beinhaltet vier verschiedene Häfen und nur zwei Tage auf See. Darüber hinaus können Gäste, die ab Montego Bay, Jamaika, auf der Norwegian Joy reisen, Harvest Caye besuchen, das private Resort der Reederei in Belize. Alle Gäste, die bis zum 31. Oktober 2021 mit NCL auf Kreuzfahrt gehen, müssen vollständig geimpft und getestet sein, bevor sie die Schiffe betreten. Angesichts der sich ständig wandelnden Situation, der beschleunigten Einführung der Impfstoffe und der Geschwindigkeit der wissenschaftlichen Erkenntnisse sei es verfrüht, Entscheidungen über unsere Hygiene- und Sicherheitsprotokolle für Kreuzfahrten mit Einschiffungsterminen ab dem 1. November 2021 zu treffen. Die neuen Karibik-Routen bieten Urlaubern jeweils zehn bis elf Stunden Zeit im Hafen. Jede Reise beinhaltet vier verschiedene Häfen und nur zwei Tage auf See. Darüber hinaus können Gäste, die ab Montego Bay, Jamaika, auf der Norwegian Joy reisen, Harvest Caye besuchen, das private Resort der Reederei in Belize.

Als Reaktion auf die Ankündigung der Reederei, zum ersten Mal in ihrer Geschichte nach Punta Cana zu fahren, drückt der Präsident der Dominikanischen Republik, Luis Abinader, seine Wertschätzung aus und sagt: „Vom ersten Tag an haben wir uns verpflichtet, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Erholung unseres Tourismussektors zu unterstützen. Norwegian Cruise Lines Präsenz in diesem Sommer bekräftigt unser Engagement, Urlaubern ein sicheres Reiseziel zu bieten. Wir danken NCL für das Vertrauen, das sie in unser Land setzen.”

Gäste, die diesen Sommer und Herbst an Bord der Norwegian Jade zu den griechischen Inseln reisen, werden jeden Tag an einem anderen Ort aufwachen und acht bis neun Stunden Zeit haben, das jeweilige Reiseziel zu erkunden.

Weitere Informationen unter https://www.ncl.com/de/de/