Ab sofort ist der neue Katalog von nicko cruises  für VASCO DA GAMA erhältlich, mit Reisen von September 2021 bis Oktober 2022.

Update 18.5.: Ab sofort ist der neue Katalog von nicko cruises  für die nächste Saison mit VASCO DA GAMA erhältlich und die Entdeckungsreisen zwischen September 2021 und Oktober 2022 sind buchbar.  Unbekanntes entdecken und dem kalten Winter in Europa entfliehen – das geht auf den Kapverden besonders gut. Zwischen November 2021 und Mai 2022 bringt VASCO DA GAMA sonnenhungrige Urlauber an fünf Terminen auf einer 13-tägigen Kreuzfahrt von Gran Canaria aus zu den „Inseln der Glückseligkeit“. Dabei lernen die Gäste die ursprüngliche Natur sowie die kilometerlangen Strände von gleich fünf der schönsten Inseln der Kapverden kennen: Santo Antão, São Vicente, Sal, Boa Vista und Santiago. Ein Abstecher ins senegalesische Dakar hält außerdem spannende Einblicke in die afrikanische Lebensart bereit und bei einer Safari im Bandia-Naturreservat erleben die Reisenden Afrikas Tierwelt hautnah.

Naturliebhaber kommen auf den Azoren auf ihre Kosten. Auf einer 13-tägigen Reise mit VASCO DA GAMA können Gäste von nicko cruises von Lissabon aus die Vielfalt der zu Portugal gehörenden schroffen Vulkaninseln mit besonders viel Zeit entdecken. Dank langer Liegezeiten können die Urlauber von früh morgens bis spät abends die steilen Klippen, spektakulären Vulkanseen und dicht bewachsenen grünen Hügel von São Miguel, Terceira, Graciosa, São Jorge, Faial und Pico erkunden. Dabei lernen die Gäste nicht nur die wilde, unberührte Natur, sondern auch die kulinarischen Besonderheiten des Inselarchipels kennen. Wer die ganze Vielfalt des Atlantiks erleben möchte, für den eignet sich die 17-tägige Route von Málaga über Madeira, die Azoren, Portland und Amsterdam nach Bremerhaven oder umgekehrt. Auf dieser Kreuzfahrt erleben die Gäste zahlreiche Highlights an der westeuropäischen Küste auf nur einer Kreuzfahrt.

Auf einer 13-tägigen Kreuzfahrt von Gran Canaria nach Lissabon beispielsweise können Gäste von nicko cruises gleich fünf Kanarische Inseln im milden Frühling erleben. Darüber hinaus dürfen sich die Reisenden auf dieser Reise auf lebendige Märkte, historische Städte und Wüstenmagie freuen – denn VASCO DA GAMA macht im Anschluss an das Inselhopping einen Abstecher nach Agadir und Casablanca, bevor es schließlich an die Algarve nach Portugal geht.

Ein weiteres Highlight ist außerdem die 17-tägige Kreuzfahrt ab/an Gran Canaria über die schönsten Atlantikinseln mit Stopps entlang der marokkanischen Küste. Auf dieser Reise erleben die Gäste an Bord von VASCO DA GAMA die Kanaren und Madeira intensiv – und können die Weihnachtsfeiertage entspannt unter Palmen verbringen. Höhepunkt der Reise ist sicherlich das spektakuläre Feuerwerk zum Jahreswechsel im Hafen von Funchal. Auch auf dieser Reise können die Urlauber zusätzlich in die orientalische Kultur in Agadir und Casablanca eintauchen.

Malerische Inseln, grandiose Städte und vielfältige Kulturen stehen im Herbst 2021 auf den Mittelmeerkreuzfahrten mit VASCO DA GAMA auf dem Programm. Dabei erleben die Gäste beispielsweise mediterrane Kultur und Geschichte auf einer 11-tägigen Kreuzfahrt von Marseille über Monte-Carlo, Florenz, Rom, Neapel und Sizilien nach Valetta oder kulinarische Erlebnisse des westlichen Mittelmeers auf einer 13-tägigen Reise von Málaga nach Marseille entlang der spanischen Küste mit den Reisehöhepunkten Barcelona, Palma de Mallorca und Korsika.

Im Norden Europas ist VASCO DA GAMA zu unterschiedlichen Zeiten im Sommer und Herbst 2022 unterwegs. Auf insgesamt drei Routen ab/an Kiel sehen die Gäste die spektakuläre Fjordwelt Norwegens, bunte Städte und beeindruckende Naturschauspiele. Ebenfalls zur besten Reisezeit im Sommer und Herbst fährt das Schiff außerdem auf insgesamt vier Routen durch das Baltikum, wo alte Hansestädte, Kulturmetropolen und beeindruckende Schärenlandschaften auf die Gäste warten. Echte Highlights und Geheimtipps entlang der Ostseeküste erleben die Reisenden beispielsweise auf der 12-tägigen Route ab/an Kiel über Bornholm, Libau, Riga, Helsinki, St. Petersburg, Tallin und Stockholm.

 

Update 14.3.: Nicko Cruises will im April wie geplant den Schiffsbetrieb wieder aufnehmen. Dies bekräftigte Geschäftsführer Guido Laukamp während der virtuell verlaufenden Internationalen Tourismusmesse ITB auf einer Pressekonferenz. Einige für März geplante Flusskreuzfahrten hatte nicko cruises zuvor noch wegen fehlender Planungssicherheit absagen müssen. Laukamp geht von Lockerungen und Lösungen für den Tourismus auf der für den 22. März anberaumten Bund-Länder-Konferenz aus, denn diese sind aus seiner Sicht überfällig. Sollte sich die Politik allerdings erneut gegen Reiselockerungen aussprechen, könnte dies die aufkommende Buchungslaune wieder zunichtemachen.

Nicko Cruises tue vieles, um Kunden Sicherheit bei der Urlaubsplanung zu bieten. So könnten eine Flex-Option und eine Corona-Versicherung hinzu gebucht werden. Zudem wird auf die gesetzmäßige Geld-zurück-Garantie verwiesen. Neben ausgewählten Highlights aus dem bereits bekannten Fluss- und Hochseeprogramm von nicko cruises stellte Laukamp eine Vorschau auf Weihnachts- und Silvester-Flussreisen 2021 sowie auf neue Flussrouten für 2022 vor. So wird es zu den Festtagen neben klassischen Rhein- und Donaurouten auch Kreuzfahrten zu mittelalterlichen Städten entlang des Mains geben. Für die nächste Saison sind wieder vielfältige Themenreisen geplant, unter anderem Wein- und Gourmetreisen mit den Kooperationspartnern Falstaff und You Dinner an Bord des Neubaus Nicko Spirit. Außerdem wird es von April bis September Kreuzfahrten nach Holland zur internationalen Gartenschau Floriade geben.

 

Ursprungsmeldung: nicko cruises hat entschieden, alle Kreuzfahrten bis einschließlich 15. April 2020 abzusagen. Betroffene Gäste, die umbuchen, bekommen 10 Prozent Rabatt auf das zum Buchungszeitpunkt beste Angebot und erhalten zusätzlich das nicko Sorgenfrei Paket. „Unsere Entscheidung folgt den politischen Beschlüssen und behördlichen Anweisungen, die eine Durchführbarkeit der Reisen in den nächsten Wochen unmöglich machen. Die Restriktionen bei der Einreise und die Bestimmungen hinsichtlich Versammlungen sind Maßnahmen der Regierungen, die dazu dienen sollen, das Corona-Virus/COVID-19 einzudämmen“, erklärt Guido Laukamp, der Geschäftsführer von nicko cruises. „Die Zufriedenheit und das Wohlergehen unserer Gäste liegt uns sehr am Herzen. Wir bauen darauf, dass die aktuell getroffenen Maßnahmen Wirkung zeigen und wir bald wieder mit unseren Schiffen unterwegs sein dürfen, um auch weiterhin unvergessliche Reiseerlebnisse anbieten zu können“, so Laukamp weiter.

Attraktives Umbuchungsangebot und nicko Sorgenfrei Paket

Der Kreuzfahrtspezialist ist dabei, die von den Reiseabsagen betroffenen Gäste und Reisebüros nach und nach zu kontaktieren. Gäste, die sich für eine Umbuchung entscheiden, erhalten 10 Prozent Rabatt auf den Kreuzfahrtpreis des zum Buchungszeitpunkt besten Angebots. Ebenso erhalten alle Umbucher kostenfrei das nicko Sorgenfrei Paket, das präventive Leistungen und Services sowohl vor als auch während der Reise umfasst. nicko cruises hatte sich bereits intensiv mit seinen Partner-Reedereien auf die aktuelle Lage vorbereitet: Die ohnehin sehr hohen Hygienestandards wurden noch einmal verschärft und ebenso wurde ein Gesundheits-Screening für Gäste und Crewmitglieder implementiert, damit die Gäste eine sichere und entspannte Kreuzfahrt erleben. Diese Vorsichtsmaßnahmen werden nun ab Wiederaufnahme des Schiffsbetriebs ab 16. April 2020 umgesetzt.

Für Umbucher: Gratis Reiserücktritt-Vollschutz

Allen voran enthält dieses Paket einen umfänglichen Reiserücktritt-Vollschutz ohne Selbstbehalt. Das Besondere: Zu den Bestandteilen der Versicherung gehören Kostenerstattung bei Reiserücktritt oder -abbruch aufgrund einer erwarteten schweren Erkrankung – auch im Falle von COVID-19. Bei einigen Versicherungen steht eine Pandemie unter den Ausschlussgründen. Nicht so jedoch beim Reiserücktritt-Vollschutz der Allianz. Die Versicherten erhalten im Fall der Fälle ihren Reisepreis erstattet. Ebenso beinhaltet die Versicherung eine kostenlose Stornoberatung sowie einen Umbuchungsschutz. Auch Anreiseverspätungen sind in der Versicherung abgedeckt.

Weitere Informationen unter www.gemeinsamaufkurs.de