Buchkritik/Rezension Travelhacks von Dan Marshalll, Goldmann Verlag. Die 10 Euro für dieses Buch sind gut angelegt, mit der Umsetzung weniger Hacks hat man das Geld schnell wieder heraus.

In Travelhacks stellt Dan Marshall, der bereits Bücher zu Life, Student, Home und Gardening Hacks veröffentlicht hat, 120 Tricks und Tipps zum besseren Gelingen von Reisen vor. Hacks sind einfach umzusetzende Tipps und Strategien, um einfacher und schneller Alltagsprobleme zu lösen. Meist sind diese Tricks ungewöhnlich, aber ungemein effektiv, effizient und mit einfachsten Mitteln umsetzbar. Oftmals geht es darum, Dinge kreativ und vollkommen anders zu verwenden als ursprünglich vorgesehen, z.B. eine Wäscheklammer, die als einfacher, leichter und hygienisch sauberer Zahnbürstenhalter verwendet werden kann, wenn es keinen oder nur dreckige Zahnputzbecher gibt. Marshall stellt in diesem Buch viele nützliche Reisetipps von der schlauen, kostengünstigeren Buchung und Budgetverwendung, über Gepäckoptimierung, schlaues Camping- und Autoreisen, Städte- und sogar Survivalstrategien vor. Dazu gehören ein einfach herzustellender Tropfschutz, um die Kleidung vor auslaufenden Shampooflaschen zu schützen oder die Burrito-Rolle mit der Kleidung sicher verstaut und das Koffervolumen optimiert wird. Pfiffig ist auch in altes oder ausrangiertes Brillenetui zu verwenden, um Kabelsalat bei Aufladekabeln zu vermeiden. Wer jemals am Flughafen vergeblich auf seinen Koffer gewartet hat, wird auch diesen Tipp zu schätzen wissen, wenn man zu zweit oder mehreren reist: einfach jeweils eine kleine Grundausstattung im Koffer des Partners unterbringen. Bei Fernreisen kann es sinnvoll sein, in der Woche vor der Abreise, je nach Reiseziel, eine Stunde früher oder später als norml ins Bett zu gehen – das lindert sehr wirkungsvoll einen möglichen Jetlag. Wer seinen Adapter zu Hause vergessen hat, aber Handy, Tablet oder PC aufladen muss, sollte im Hotel auf die Rückseite des Fernsehers schauen. Fast alle modernen Geräte verfügen über eine USB-Schnittstelle, so dass beim Fußball gucken die gewünschten Geräte gleichzeitig aufgeladen werden können. Viele weitere Tipps, wie man z. B. Kopfkissen oder Hotelmatratzen pimpen kann, dass sie bequem sind, wie man schnell einen Gaskocher für das Campingabenteuer herstellt, preisgünstig Flüge bucht oder sich eine einfache Klimaanlage bastelt, erleichtern das Leben auf Reisen sehr. Die Tipps sind locker und gt beschrieben, Zeichnungen machen sie einfach und schnell umsetzbar. Die 10 Euro für dieses Buch sind gut angelegt, mit der Umsetzung weniger Hacks hat man das Geld schnell wieder heraus.

Travelhacks

Dan Marshall

Goldmann Verlag

Taschenbuch, 192 Seiten, 10 Euro

ISBN 978-3442178988

Weitere Informationen unter https://www.penguinrandomhouse.de/Taschenbuch/Travel-Hacks-Die-besten-Reisetricks/Dan-Marshall/Goldmann/e575033.rhd