Celebrity Cruises bringt Gäste 2021/22 in mehr als 280 Reiseziele in 75 Ländern auf allen sieben Kontinenten, acht Häfen sind neu

Mit den neu hinzugekommenen Schiffsneubauten Celebrity Edge 2018 und dem Schwesterschiff Celebrity Apex ab nächstem Frühjahr 2020, bringt die internationale Premium-Kreuzfahrtmarke Celebrity Cruises ihre Gäste in mehr als 280 Reiseziele in fast 75 Ländern auf allen sieben Kontinenten. Die insgesamt 14 Flottenmitglieder steuern für die Kreuzfahrsaison 2021/2022 acht neue Anlaufhäfen in Europa, Asien, Südamerika und Alaska an. Das bisherige Angebot an Reisezielen der Reederei erweitert sich um acht neue Anlaufhäfen in den Jahren 2021/22, darunter Taranto, Italien; Salvador de Bahia, Brasilien; Ilocos, Philippinen; Ishigaki, Japan; drei neue Häfen in Griechenland – Zakynthos, Hydra und Thessaloniki; und die Kenai-Halbinsel in Homer, Alaska, das Highlight einer brandneuen Cruisetour, die 2021 debütiert. Darüber hinaus bietet die Premium-Kreuzfahrtlinie mehr als 125 Übernachtungen in 30 pulsierenden Reisezielen an sowie einzigartige Erlebnisse wie den Jahreswechsel in Uruguays Hauptstadt Montevideo. „Unsere Mission bei Celebrity Cruises ist es, unseren Gästen mit der Kreuzfahrtsaison 2021/2022 möglichst viele unterschiedliche Facetten unserer weltweiten Destinationsziele zu öffnen. und ihnen unvergessliche Urlaubserinnerungen zu bieten”, sagt Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises. „Durch unser Modernisierungsprogramm The Celebrity Revolution erleben unsere Gäste während ihrer Reise an Bord modernen Luxuskomfort und anspruchsvolles Design auf dem Niveau der neuen Edge-Schiffsklasse”, so Lutoff-Perlo weiter.

Als erstes Kreuzfahrtschiff in der Solstice-Klasse startet die modernisierte Celebrity Solstice für die Saison 2021/22 erstmals nach Asien, während Celebrity Infinity ihre erste Mittelmeersaison seit der Renovierung antritt. Celebrity Millennium sticht mit zwei neuen Reiserouten in die Karibik, darunter ein zehntägiger Aufenthalt in der östlichen Karibik und eine kurze, vier Nächte dauernde Wochenendreise nach Key West, Florida und Nassau, Bahamas. Die neue Gesichtserkennungssoftware für Passagiere bietet einen noch schnelleren Check-In ohne langes Anstehen und zeitaufwendige Überprüfung von Reisedokumenten am Terminal. Per kostenloser App von Celebrity Cruises laden die Gäste von sich ein selbstgemachtes Foto hoch und werden mobil eingecheckt. Mit 29 Restaurants, Cafés, Bars und Lounges bietet Celebrity Edge den Gästen eine kulinarische Entdeckungsreise auf höchstem Niveau internationaler Gastronomie. Insgesamt vier neu gestaltete Hauptrestaurants mit französischer, italienischer, griechischer und klassischer internationaler Cuisine befinden sich an Bord und laden mit unverwechselbarem Design und dem Restauranttyp entsprechend stilvollem Ambiente ein. Ein besonderes Highlight der innovativen Erlebnisgastronomie wartet nachts im Le Grand Bistro auf die Gäste, wenn die Lichter gedimmt werden: In Zusammenarbeit mit TableMation Studios bringt Celebrity Cruises die Tischplatte wortwörtlich zum Leben, indem eine animierte 3D-Comicfigur namens „Le Petit Chef“die Gerichte direkt vor den Augen der Gäste virtuell auf dem Teller zubereitet. Celebrity Cruises ist damit die erste Kreuzfahrtlinie, die mit TableMation Studios und dem belgischen Künstlerkollektiv Skullmapping zusammenarbeitet.

Ab sofort erhalten Reisende auf Buchungen für die Kreuzfahrtsaison 2021/22 (Reisezeitraum vom 30. April 2021 bis 30. April 2022) bis zum 31. Dezember 2019 exklusive Vergünstigungen, darunter zehn Prozent Rabatt auf Landausflüge, Xcelerate Pakete, sowohl Classic- als auch Premium-Getränkepakete, Spezialitätenrestaurants und vielem mehr.

Weitere Informationen  unter www.celebritycruises.de