Für Anfang 2019 hat der Reiseveranstalter Aviation & Tourism International Sonderofferten für Südamerikafahrten der Crystal Symphony aufgelegt,

Für Anfang 2019 hat der Reiseveranstalter Aviation & Tourism International Sonderofferten für Südamerikafahrten der Crystal Symphony (51.000 Tonnen, maximal 848 Gäste, 545 Crewmitglieder) aufgelegt, bei denen auch die Linienflüge bereits im Reisepreis enthalten sind.

Rund um die Spitze Südamerikas

Nach dem Abflug am 31. Januar 2019 in Deutschland, Österreich oder der Schweiz beginnt die rund dreiwöchige Reise mit einem Besuch der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, wo die Gäste die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und einen stimmungsvollen Tangoabend erleben. Nach der Einschiffung auf der Crystal Symphony geht es zunächst nach Montevideo, der großen Metropole Uruguays, und weiter zu den großen Walross-Kolonien von Puerto Madryn. Die nächste Station sind die Falklandinseln, Heimat unzähliger Pinguine. Zu den pittoresken Höhepunkten der gesamten Reise gehören die anschließende Fahrt durch den Beagle Kanal mit Besuch von Ushuaia und das Kreuzen durch die faszinierende Gletscherwelt. Mindestens ebenso spektakulär sind die Fjorde und Felslandschaften der chilenischen Pazifikküste, die nach einem Besuch von Punta Arenas – Ausgangspunkt für den Besuch des Nationalparks Torres del Paine mit seinen seltenen Tierarten – für mehrere Tage auf dem Programm stehen. Die Kreuzfahrt endet in der historischen Hafenstadt Valparaíso. Nach einem Aufenthalt in Santiago de Chile mit Besichtigungsprogramm treten die Gäste den Rückflug an.

Die Kabinen sind luxuriös eingerichtet

Aviation & Tourism International präsentiert dieses Arrangement (31. Januar bis 22. Februar 2019) inklusive der Linienflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz, jeweils zwei Übernachtungen in Buenos Aires und Santiago de Chile in Hotels der Vier- und Fünf-Sterne-Kategorien, allen Transfers vor Ort sowie den Ausflügen ab 9.720 Euro pro Person.

Auch Teilstrecken möglich

Gästen mit weniger Zeit, die ebenfalls Südamerika mit Aviation & Tourism International erleben möchten, bietet der Veranstalter zwei Möglichkeiten, Teilabschnitte der großen Umrundung der südamerikanischen Spitze zu buchen. Das Arrangement vom 31. Januar bis 14. Februar 2019 beinhaltet die Reise von Buenos Aires bis nach Ushuaia sowie dort zusätzlich zwei Übernachtungen und Ausflüge zum Nationalpark und zur Robbeninsel (pro Person ab 6.880 Euro). Die Reise vom 6. bis 22. Februar 2019 führt ebenso zunächst nach Buenos Aires und anschließend per Flugzeug nach Ushuaia, wo die Gäste vor der Einschiffung einen Extra-Tag mit dem Besuch des Nationalparks und einem Bootsausflug zur Robbeninsel verbringen (pro Person ab 7.120 Euro).

Weitere Informationen unter http://atiworld.de/