Im Privatressort von Princess Cruises, Princess Cays im Süden der Bahamas-Insel Eleuthera, hat ein Feuer mehrere Gebäude zerstört.

Im Privatressort von Princess Cruises, Princess Cays im Süden der Bahamas-Insel Eleuthera, hat ein Feuer mehrere Gebäude zerstört. Verletzte gibt es keine. Laut einheimischen Medien soll das Feuer um 23 Uhr im Bereich der Generatoren ausgebrochen sein und sich dann bis zum Zentrum des Ressorts ausgebreitet haben. Insgesamt vier Gebäude, darunter das Generatoren-Haus, die Trinkwasseraufbereitungsanlage, eine Werkstatt sowie ein Lager wurden bei dem Feuer vollständig zerstört wurden. Da Generatoren und Trinkwasser für den Betrieb des Privatressorts immens wichtig sind, kann zunächst kein Kreuzfahrtschiff das Privatressort anlaufen. Geplant war, dass die Carnival Pride heute Princess Cays anläuft, das Schiff wurde aber umgeroutet.

Das Privatressort Princess Cays wurde 1992 gebaut und wird von Princess Cruises, Carnival Cruises sowie P & O regelmäßig bei Karibikkreuzfahrten als exklusives Anlaufziel für die Passagiere genutzt. Die Anlage auf der Bahamas-Insel Eleuthera wurde im vergangenen Jahr umgebaut und modernisiert. Wie umfangreich das Privatressort nun renoviert werden muss und wann Princess Cays wieder angefahren werden kann, steht noch nicht fest.