Holiday Extras hat jetzt ein neues Portal mit mehr als 3.000 buchbaren Fährstrecken, 280 Fährgesellschaften sowie insgesamt 690 Häfen freigeschaltet.

Holiday Extras hat jetzt ein neues Portal mit mehr als 3.000 buchbaren Fährstrecken freigeschaltet. Damit erweitert der Münchner Spezialist für Extras rund um den Urlaub sein Portfolio mit Hotels und Parkplätzen an Flug- und Kreuzfahrthäfen sowie Lounges an Airports weltweit noch einmal deutlich.Zur Auswahl stehen mehr als 3.000 Routen, 280 Fährgesellschaften sowie insgesamt 690 Häfen. Die Angebote lassen sich jeweils als Hin- und Rückfahrt oder einzelne Strecke buchen. Zu den Fährangeboten auf https://www.holidayextras.de/faehre zählen zum Beispiel Routen innerhalb Griechenlands oder vom italienischen Festland zu den Inseln. Zudem stehen zahlreiche Fährstrecken innerhalb bzw. von Deutschland nach Skandinavien zur Auswahl.

Weitere Vorteile: Durch Vorausbuchung sparen Fährgäste maßgeblich gegenüber der Buchung vor Ort und haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Klassen je nach Schiff. Darüber hinaus können sie Upgrades sowie Verpflegung online hinzubuchen. Nicht zuletzt steht Kunden von Holiday Extras stets ein deutschsprachiges Service-Team während und auch nach der Fährreservierung zur Verfügung. Das neue Angebot von Holiday Extras ist in Kooperation mit Direct Ferries, dem weltweit größten Vergleichsportal für Fährtickets, entstanden. Direct Ferries verfügt über ein erfahrenes Team von Fährexperten, die regelmäßig neue Betreiber und Routen zum Sortiment hinzufügen. Kunden von Holiday Extras profitieren dadurch von einem Buchungssystem, das stets auf dem neuesten Stand ist.

Fähren suchen  weltweit unter: https://www.directferries.de/?_ga=2.200790182.945809836.1541501645-1855440138.1541501645