Für das Jahr 2019 hat TransOcean Kreuzfahrten wieder eine große Weltreise mit der MS Columbus im Programm. Am 6. Januar 2019 bricht das Schiff in Amsterdam zu einer 121-tägigen Tour mit Highlights auf allen Kontinenten auf. Für die Weltreise hat TransOcean einen eigenen, 16-seitigen Katalog aufgelegt.

Für das Jahr 2019 hat TransOcean Kreuzfahrten wieder eine große Weltreise mit der MS Columbus im Programm. Am 6. Januar 2019 bricht das Schiff in Amsterdam zu einer 121-tägigen Tour mit Highlights auf allen Kontinenten auf. Für die Weltreise hat TransOcean einen eigenen, 16-seitigen Katalog aufgelegt. Die Buchung einer Zwei-Bett-Glückskabine innen ist bereits ab 9 339 Euro pro Person zum Sparpreis möglich.

Von Amsterdam führt die Route über die Azoren in die Karibik. Nach einer Tagespassage durch den Panama-Kanal und einem Abstecher in Acapulco, Mexiko, geht es über den Äquator direkt in Richtung Französisch-Polynesien. Nach der Pazifiküberquerung mit Kurs auf Auckland empfängt die australische Hauptstadt Sydney die MS Columbus. Einen ganzen Tag lang kann die quirlige Stadt mit dem bekannten Opernhaus, der Harbour Bridge und dem einzigartigen Hafenpanorama von den Gästen erkundet werden, bis es weiter entlang der Ostküste Australiens zum Barrier Reef mit seinen berühmten Korallenlandschaften geht. Spannende Begegnungen mit den Ureinwohnern Papua-Neuguineas warten auf die Kreuzfahrer, bevor sie die pulsierenden Metropolen Asiens entdecken: Tokio, Peking, Shanghai sowie Hong Kong. Vietnam reizt mit einer interessanten Mischung aus Tradition und Moderne. In Thailand und Singapur locken bunte Tempel sowie unvergleichliche Shopping-Möglichkeiten. Malaysia und Indien faszinieren mit Gastfreundlichkeit und palmengesäumten Küsten. Vom Oman führt die Route in das Tal der Könige am Nil sowie nach Jordanien und durch den Suez Kanal nach Israel. Über das Mittelmeer kreuzt die MS Columbus schließlich weiter nach Valletta, die Europäische Kulturhauptstadt 2018. Wieder zurück in Europa, warten noch weitere abwechslungsreiche Ziele, wie Gibraltar, Lissabon und Tilbury mit London, bevor die Weltumsegler am 6. Mai 2019 wieder in Amsterdam anlegen.  

Über die MS COLUMBUS:
Seit Juni 2017 neues Flaggschiff von Cruise & Maritime Voyages, verfügt die MS Columbus über 13 Passagierdecks. Insgesamt stehen 775 Kabinen zur Verfügung, davon 64 luxuriöse Balkonkabinen. Ein imposantes Atrium über drei Decks bietet ausgewählte Geschäfte und ein Observatorium mit Kuppel gewährt einzigartige Ausblicke über das Meer oder bei spektakulären Passagen. An Steuerbord und Backboard laden Promenaden mit traditionellem Teak-Deck zum Verweilen ein. Für Abwechslung an Bord sorgen zwei beheizbare Pools, Jacuzzis, eine große Leinwand für Open-Air-Kino sowie zur Übertragung von Sportevents, ergänzt von einer Showlounge über zwei Decks, inklusive einfahrbarer Bühne für Tanzevents. Entspannen können Gäste zudem in dem gut ausgestatteten Wellness-Center mit Fitnessraum. An Bord der COLUMBUS gibt es fünf Restaurants und sieben Lounge-Bars im Innen- und Außenbereich. Die Bordsprache ist Englisch, für deutsche Gäste steht eine Deutsch sprechende Hostess zur Verfügung. Zudem gibt es wichtige Informationen, Tagesprogramme sowie Menükarten ebenfalls in Deutsch. Eine bequeme An- und Abreise zu allen Kreuzfahrten, die ab und bis Amsterdam bzw. Rotterdam gehen, erfolgt per Bus aus Deutschland.

Weitere Informationen unter www.transocean.de