Royal Caribbean sucht neue Sänger und Tänzer für die Shows an Bord, am Freitag, den 7. Juni 2019, in Deutschlands Musicalmetropole Hamburg

Royal Caribbean sucht neue Sänger und Tänzer für die Shows an Bord. Das ist die Chance für Nachwuchskünstler: Für viele neue Talente heißt es am Freitag, den 7. Juni 2019, in Deutschlands Musicalmetropole Hamburg: Be a part of the show! Die internationale Kreuzfahrtlinie Royal Caribbean International veranstaltet für talentierte Sänger und Tänzer ein Casting in der Bühnenfachschule Stage School Hamburg GmbH und sucht auf diesem Wege herausragende Nachwuchskünstler auf Spitzenniveau für die anspruchsvollen Bühnenshows der Flotte auf hoher See. Mit wechselnden Broadway-Produktionen in Originallänge sowie innovativen Eis-, Aqua- und Flugshows an Bord der 26 Schiffe, setzt Royal Caribbean International den Show-Maßstab innerhalb der Kreuzfahrtbranche. Um dem hohen Qualitätsanspruch des Unterhaltungsprogramms gerecht zu werden, sucht die internationale Kreuzfahrtlinie neben London, New York City und Dublin auch in Hamburg erstklassige Künstler für das Team. Alle Kandidaten, die sich für das Vorsprechen bewerben möchten, müssen mindestens 18 Jahre alt sein und ein aktuelles Bild sowie einen Lebenslauf vorlegen.

Weitere Informationen zum Casting unter: https://www.royalcaribbeanproductions.com/auditions

RCI war gerade erst wieder nach Hamburg gekommen: Nach einer kompletten Rundumerneuerung legte die Independence of the Seas von Royal Caribbean International das erste Mal in Hamburg an. Das „Royal-Amplified“ Modernisierungsprogramm, das 2018 gestartet wurde, dient der Modernisierung sowie der Einführung neuer Erlebnisse für alle Altersgruppen an Bord. Die Reederei setzt dafür insgesamt rund eine Milliarde Dollar ein. Die modernisierte Independance of the Seas verspricht somit eine großen Auswahl an Aktivitäten und spannenden Attraktionen für die Passagiere.

Die neuen, extralangen Wasserrutschen namens The Perfect Storm sorgen für Nervenkitzel pur. Im Trampolin Bungee Dome sowie im Splashway Bay Wasserpark wird Spaß und Adrenalin neu definiert. Beim Laser Tag, der Trendsportart aus den USA, welche an Bord ausgeübt werden kann, stellen sich die Gäste dem spannenden Parkour. Im Escape Room ist absoluter Teamgeist gefragt, denn nur gemeinsam lassen sich die verschiedenen Rätsel lösen und die Mutigen können dem Raum entfliehen. Beim Sky Pad im Bungee-Trampolin mit Headset und Virtual-Reality-Brille ausgestattet erwartet Gäste ein ganz neues Erlebnis in einer virtuellen Welt.

Zahlreiche neue Restaurants, geräumige Lounges, Panorama-Kabinen und die in neuem Glanz erstrahlende Royal Promenademachen eine Reise auf der Independence of the Seas attraktiver denn je.Ob asiatische Küche, Snacks für den kleinen Hunger oder die süße Leckerei für Zwischendurch: Die Indepencence of the Seas lässt auch kulinarisch keine Wünsche offen. Im neuen Snack-Spot Fish & Ship wird dem britischen Way-of-Life gehuldigt und Fish & Chips serviert. Authentisch asiatisch geht es im Restaurant IZUMI zu. Das Sugar Beach lässt mit seinen Köstlichkeiten nicht nur Kinderherzen höherschlagen und im Playmakers Sports Barherrscht bei Live-Übertragungen auf über 30 Großbildfernsehern beste Stimmung.

 

Mehr Informationen unter www.royalcaribbean.de.