Die Silver Spirit ist als erstes Luxusschiff überhaupt um 15 Meter verlängert worden. Dazu wurde auf der italienischen Werft Fincantieri nach dem Auseinanderschneiden der Silver Spirit das neue, rund 15 Meter lange und über 800 Tonnen schwere Zwischenstück eingefügt.

Die Silver Spirit ist als erstes Luxusschiff überhaupt um 15 Meter verlängert worden. Im Rahmen umfassender Verschönerungs- und Erneuerungsarbeiten wurde im Trockendock der Fincantieri Werft in Palermo das 2009 in Dienst gestellte Schiff vergrößert. Dazu wurde nach dem Auseinanderschneiden der Silver Spirit das neue, rund 15 Meter lange und über 800 Tonnen schwere Zwischenstück eingefügt. Durch die Verlängerung der Silver Spirit um rund 15 Meter auf 210,70 Meter wächst auch die Tonnage von 36.009 auf 39.519 Tonnen.

34 neue Suiten

Das Schiff erhält 26 zusätzliche Veranda Suiten, sechs Silver Suiten und zwei Panorama Suiten. Stil und Interieur orientieren sich am Style der Silver Muse, dem Flaggschiff von Silversea Cruises. Auch die übrigen Suiten und Bordeinrichtungen werden im Rahmen des Werftaufenthaltes entsprechend neugestaltet. Neben zahlreichen weiteren Neuheiten wird es an Bord der Silver Spirit künftig acht Restaurants, das besonders komfortable Zagara Spa sowie mit dem Arts Café und Dolce Vita zwei neue öffentliche Bereiche geben. Nach Verlängerung und Umbau sticht die Silver Spirit am 6. Mai 2018 in Civitavecchia/Rom erstmals wieder in See.

Weitere Informationen unter www.silversea.com