Die Sky Princess, viertes Schiff der Royal Princess-Klasse, das von Fincantieri für Princess Cruises gebaut wurde, wurde jetzt ausgeliefert.

Die Sky Princess, das vierte Schiff der Royal Princess-Klasse, das von der italienischen Werft Fincantieri für Princess Cruises gebaut wurde, wurde jetzt auf der Werft in Monfalcone ausgeliefert. Dieses Schiff ist das 17., das Fincantieri an Princess Cruises geliefert hat und das auf der Monfalcone-Werft gebaut wurde. Die Sky Princess ist das erste Schiff, welches speziell als Princess MedallionClass ™ -Schiff gebaut wurde. Dabei handelt es sich um eine Spitzentechnologie, die durch verbesserte Interaktion zwischen Gast und Crew einen personalisierten Service in großem Maßstab bietet und interaktive Unterhaltung ermöglicht. An der Zeremonie nahmen unter anderem Micky Arison, Vorsitzender der Carnival Corporation, Arnold Donald, Präsident und CEO der Carnival Corporation, Stein Kruse, Group CEO von Princess Cruises, Holland America Line, Seabourn, Carnival Australia und Carnival UK, und Jan teil Swartz, Group President von Princess Cruises und Carnival Australia. Sie alle wurden von Giuseppe Bono, CEO von Fincantieri, begrüßt.

Die neue Einheit mit 145.000 Bruttotonnen und einer Kapazität von 4.610 Passagieren in 1.830 Kabinen sowie 1.411 Besatzungsmitgliedern basiert auf dem erfolgreichen Schwesterschiffsprojekt von Royal Princess, Regal Princess und Majestic Princess. Die Klasse wird mit Enchanted Princess und Discovery Princess fortgesetzt, die 2020 bzw. 2021 ausgeliefert werden. Das neue Schiff wurde verbessert und steht für innovatives Layout und die Spitzenqualität seiner hochmodernen Technologie. Die Partnerschaft zwischen der Monfalcone-Werft und Princess Cruises wird mit zwei Kreuzfahrtschiffen der nächsten Generation fortgesetzt. Dies wird das größte in Italien gebaute Schiff mit einer Bruttoraumzahl von 175.000 Tonnen sein, das voraussichtlich Ende 2023 auf Kiel gelegt und im Frühjahr 2025 ausgeliefert wird. Das neue Schiff wird bis zu 4.300 Gäste beherbergen und ist das Erste der Flotte, das hauptsächlich mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben wird. Fincantieri hat seit 1990 bereits 95 Kreuzfahrtschiffe gebaut, davon 68 allein für die Carnival Corporation.

Weitere Informationen unter https://www.princesscruises.de/de/schiffe/sky-princess