Das Sun Cruise Resort in Südkorea ist ein Hotel, dass einem klassisches Kreuzfahrtschiff nachempfunden wurde, 165 Meter lang und 45 Meter breit

In Korea steht ein Kreuzfahrtschiff, das noch nie abgelegt hat. Das Sun Cruise Resort ist ein Hotel, dass einem klassisches Kreuzfahrtschiff nachempfunden wurde und genauso aussieht – nur, dass es noch nie Wasserkontakt gehabt hat und auch nicht seetüchtig ist. Der Ozeandampfer aus Beton, der der Sovereign-Klasse von Royal Caribbean International nachempfunden ist,  steht an der Ostküste von Südkorea im Ort Jeongdongjin-ri.

Von den Kabinen – oder weil es ja ein Hotel ist: Zimmern – aus hat man durch die Bullaugen- oder Panoramafenster immer Blick auf das offene Meer. Um das Kreuzfahrtfeeling noch zu verstärken werden in den Zimmern, öffentlichen Räumen und Restaurants über Lautsprecher sogar Wellengeräusche eingespielt. Auch von innen ist das Hotel einem Kreuzfahrtschiff zum Verwechseln ähnlich: Schmale Gänge, eine Lobby über drei Decks sowie 211 Zimmer stehen den Gästen zur Verfügung. Sechs Restaurants und eine rotierende Sky-Bar gibt es ebenfalls auf dem 165 Meter langen und 45 Meter Schiff. Außerdem wird das Fitness-, Sport- und Animationsprogramm eines Kreuzfahrtschiffes angeboten, es gibt sogar Shows wie in einem Theater auf einem Kreuzfahrtschiff. Der Swimmingpool des Hotels wird wie auf einem Kreuzfahrtschiff mit Salz-, statt wie sonst üblich, mit chloriertem Süßwasser gefüllt. Einziges Zugeständnis für die Gäste: Es gibt im Unterschied zu realen Kreuzfahrtschiffen einen richtigen 9-Loch-Golfkurs, während man auf einigen Ozeanriesen nur im Simulator spielen kann.

Neben dem Hotel liegt noch ein kleineres Schiff aus Beton, das über einen Skywalk erreicht wird und für Veranstaltungen, Meetings und Seminare genutzt wird. Daran schließt ein Glasbodensteg an, der auf das Meer hinausgeht. Das 2002 eröffnete Hotel wird zu mehr als 90 Prozent von Koreanern gebucht, aber auch einige Touristen und Kreuzfahrtfans aus dem (meist asiatischem) Ausland kommen regelmäßig hierher.

Weitere Informationen unter http://www.esuncruise.com/