Passagiere der Disney Fantasy können beim Pixar Day at Sea Anfang 2023 in die Geschichten ihrer liebsten Spielzeuge und Helden eintauchen.

Update 8.2.2022: Passagiere von Disney Cruise Line können beim Pixar Day at Sea an Bord der Disney Fantasy Anfang 2023 in die Geschichten ihrer liebsten Spielzeuge, Monster und Helden eintauchen. Das ganztägige Erlebnis wird auf ausgewählten siebentägigen Reisen angeboten und erweckt die beliebten Pixar Blockbuster Toy Story, Die Monster AG, Die Unglaublichen und Findet Nemo exklusiv für Gäste von Disney Cruise Line zum Leben. Familien erwarten dabei von den Filmen inspirierte Gerichte, Begegnungen mit den Pixar Figuren, Tanzparties und ein musikalisches Theatererlebnis. Der Thementag krönt in einem ausgelassenen Fest an Deck. Außerdem wird es ein Pixar Filmfestival, exklusive Merchandising-Artikel und spezielle Fotomöglichkeiten geben.

Zu den weiteren Highlights gehören:

Treffen mit den Lieblingsfiguren

Von morgens bis abends können Gäste ihre Helden aus den Pixar Filmen treffen und mit ihnen tanzen, spielen und interagieren – darunter Woody, Buzz Lightyear und Porzellinchen aus Toy Story, Mike, Sulley und Boo von Die Monster AG, Freude und Kummer von Alles steht Kopf, Dug und Russel aus Oben sowie die allseits beliebten Superhelden Mr. Incredible, Elastigirl und Frozone aus Die Unglaublichen.

Umfassendes Entertainment

  • Ein neues nächtliches Spektakel wird Gäste von Disney Cruise Line dazu aufrufen, den Superhelden aus Die Unglaublichen dabei zu helfen, den Tag zu retten.
  • Ein einzigartiges Theatererlebnis erweckt die beliebte Geschichte von Miguel und seiner Familie aus Coco durch Live-Musik und Puppenspiel zum Leben.
  • Familien feiern mit ihren Lieblingsfiguren aus den Pixar Filmen eine Tanzparty.

Charakterstarke Kulinarik

  • Bei einem neuen, interaktiven Frühstückserlebnis, das von Sheriff Woody, Jessie und Bully moderiert wird, starten Familien mit Singen, Cowboy Musik und filmtypischen Frühstücksgerichten in den Tag.
  • Gäste genießen ein Pixar Dinnererlebnis mit Gerichten, die vom kalifornischen Schauplatz der Pixar Animation Studios inspiriert wurden.
  • Familien tauchen bei einem Abendessen im Restaurant Animator’s Palate in die zauberhafte Unterwasserwelt ein, wo sie mit Besuchen ihrer Lieblingsfreunde aus Findet Nemo rechnen dürfen, einschließlich interaktiver Gespräche mit der Schildkröte Crush.

Von Januar bis März 2023 wird der Pixar Day at Sea auf neun ausgewählten Kreuzfahrten der Disney Fantasy stattfinden. Von ihrem Heimathafen Port Canaveral in Florida fährt die Disney Fantasy mehrere beliebte Reiseziele in der östlichen und westlichen Karibik an. Die Reiserouten in die Ostkaribik beinhalten Zwischenstopps in den Häfen von Tortola, St. Thomas und San Juan, Puerto Rico. Die Westkaribik-Kreuzfahrten steuern Cozumel in Mexiko, die Insel Grand Cayman sowie Falmouth, Jamaika an. Teil einer jeden Kreuzfahrt ist der Besuch von Disneys privater Inseloase Castaway Cay.

Weitere Informationen  unter www.dclnews.com.

 

Update 24.10.2021: Ein Hightech-Raumschiff auf einer Mission zur Unterstützung des Widerstands, ein nautischer Spielplatz, auf dem kleine Kadetten mit den magischsten Kapitänen auf See trainieren, ein angesagter Treffpunkt mit einer ultra-exklusiven VIP-Liste: Mit der Einführung von Star Wars: Cargo Bay, Mickey and Minnie Captain’s Deck und The Hideaway präsentiert Disney Cruise Line im Sommer 2022 ein einzigartiges Angebot an neuen und neu gestalteten Erlebnissen für Kinder jeden Alters auf der Disney Wish. Diese Clubbereiche sind mehr als nur thematisch gestaltete Räume, sie verwandeln sich in lebendige Welten, die von Disneys geschulten Betreuern liebevoll und fachkundig präsentiert werden.

Disney’s Oceaneer Club – Abenteuer für die Drei- bis Zwölfjährigen

 Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren werden in Disney’s Oceaneer Club in ihre liebsten Disney Welten eintauchen können – ein echtes Wunderland an Geschichten. Zu den bereits angekündigten Bereichen gehören die Marvel Super Hero Academy, eine Hightech-Einrichtung für die Ausbildung der nächsten Helden-Generation; die Fairytale Hall, ein königliches Trio von Aktivitätsräumen, die von Rapunzel, Belle und den Freunden aus „Die Eiskönigin“ inspiriert wurden und das Walt Disney Imagineering Lab, eine einzigartige Gelegenheit für Kinder, die Geheimnisse der weltberühmten Disney Imagineers zu entdecken. Abgerundet wird Disney’s Oceaneer Club durch zwei brandneue Bereiche – Star Wars: Cargo Bay und Mickey and Minnie Captain’s Deck.

 

Neue Abenteuer in Star Wars: Cargo Bay

Die seltsamen Kreaturen und legendären Charaktere der Star Wars Galaxis werden in Star Wars: Cargo Bay im Mittelpunkt stehen. Dabei schlüpfen Kinder in die wichtige Rolle von Betreuern der Weltraumkreaturen und lernen, wie man mit exotischen Wesen aus der ganzen Galaxis umgeht. Während der gesamten Expedition werden Datapads mit Augmented Reality verwendet. Aber hinter diesem Job steckt noch mehr: Die neue Crew nimmt an einer wichtigen Mission teil, bei der sie zwei blinde Passagiere, Rey und Chewbacca, zurück zum Widerstand bringen soll. Während der interaktiven Star Wars: Creature Challenge wird das Können der frischgebackenen Crew auf die Probe gestellt, die am Ende sogar das Schiff vor der Zerstörung bewahren müssen.

 

Ein Fest der Entdeckungen auf Mickey und Minnie Captain’s Deck

Mickey and Minnie Captain’s Deck wurde speziell für die jüngsten Matrosen in Disney‘s Oceaneer Club entworfen. Der nautische Spielplatz ist mit einer Reihe von Spielen und Aktivitäten im maritimen Stil ausgestattet, beispielsweise Röhrenrutschen, Schiffsräder und Rettungswesten-Sitzgelegenheiten. Die jungen Gäste begeben sich auf ein Abenteuer und genießen die Spielzeit mit Micky und Minnie. Zu bestimmten Zeiten während der Reise steht der Raum den Familien der Kleinen für Gruppenspiele zur Verfügung. Auch die Kleinkinder in der It’s a Small World Nursery erhalten Zugang zum Club, um mit Micky und Minnie zu spielen und zu lernen.

Ein besonderes Erlebnis wird Minnie’s Captain Academy bieten. Im Rahmen eines energiegeladenen Trainings für Kinder können diese Körper (durch Spiele, Tanzen und maritime Übungen) und Geist trainieren und ihre Vorstellungskraft sowie ihren Einfallsreichtum während einer Reihe von Herausforderungen testen. Kapitänin Minnie wird ihre Fortschritte begutachten und sie offiziell zu Ehrenkapitänen ernennen!

 

Spielzeit mit Superhelden, Prinzessinnen und Freunden aus „Die Eiskönigin“

In Disney‘s Oceaneer Club haben Kinder mehr Möglichkeiten als je zuvor, mit Disney Figuren zu spielen.

In der Marvel Super Hero Academy nehmen die jungen Rekruten an einem praktischen Training mit Ant-Man und The Wasp teil. Die Superhelden bringen ihnen bei, wie sie ihre eigenen PYM Partikel herstellen und testen, wie sie damit Objekte (und sich selbst) schrumpfen und wachsen lassen. Auch in der Marvel Super Hero Academy werden die Kinder mit den Vordenkern von PYM Technologies und der Wakandan Design Group zusammenarbeiten – einschließlich eines besonderen Auftritts von Black Panther – um Taskmasters bösen Plan zu vereiteln, sich in das System der Akademie zu hacken und die fortschrittlichste Heldentechnologie der Welt zu stehlen.

Wenn sich das Zentrum von Disney‘s Oceaneer Club in die Taverne „Zum Quietscheentchen“ aus Disney`s Rapunzel verwandelt, begeben sich die Kinder mit Rapunzel und Flynn Rider auf eine Schnitzeljagd, um die fehlenden Teile des Tavernen-Schildes zu finden.

In Belles Bibliothek können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen und mit Hilfe von Belle die gewagteste, lustigste und fantastischste neue Geschichte erfinden.

In Annas und Elsas Sommerhus feiern die neuen Bewohner von Arendelle die kürzliche Krönung von Königin Anna, indem sie die Geschichte nachspielen, wie sie zur Königin wurde. Sie schlüpfen dabei in die Rollen von Anna, Elsa, Olaf, Kristoff, Hans und anderen, bevor die Königin, ihre Schwester und ihr Schneemann-Freund selbst auftauchen, um sich dem Spaß anzuschließen.

 

Mehr Spaß für die coolsten Disney Kreuzfahrer zwischen elf und 20 Jahren

 

Ältere Kinder können an Bord der Disney Wish auf ihre eigene Art und Weise chillen und spielen. Im Edge haben Jugendliche im Alter von elf bis 14 Jahren in einem hellen, von einem schicken New Yorker Loft inspirierten Treffpunkt Spaß, können Freundschaften schließen und Spiele spielen. Teenager zwischen 14 und 17 Jahren haben ihren eigenen Club im Vibe, einem stilvollen Raum, der von einem Pariser Künstlerloft mit klassischen architektonischen Elementen, leuchtenden Neonschildern und flippiger Pop-Art inspiriert ist. Zum ersten Mal auf einem Disney Schiff wird es auf der Disney Wish einen dritten Club für Tweens und Teens geben: das Hideaway. Dieser hippe neue Treffpunkt bietet älteren Kindern und jungen Erwachsenen einen chilligen Ort zum Entspannen, Musik hören und mehr. Die stylische Umgebung mit Tanzfläche und DJ-Pult ist perfekt für Karaoke- und Tanzwettbewerbe. Dieser flexible Raum, der an das Vibe angrenzt, kann für den Teenie-Club geöffnet, für Aktivitäten für Jugendliche geschlossen oder sogar speziell für Gäste zwischen 18 und 20 Jahren reserviert werden.

 

Alle drei Bereiche werden mit kostenlosen Getränken, kreativen Designdetails, komfortablen Loungebereichen, Hightech-Unterhaltung und einem prall gefüllten Programm an Aktivitäten aufwarten. Selfie-taugliche Kulissen oder Fotowände bieten den jüngeren Gästen reichlich Gelegenheit, coole Urlaubsfotos zu machen, um die sie ihre Freunde zu Hause beneiden werden. Hier können sich Tweens und Teens bei einem von Betreuern geleiteten Programm, das auf ihre individuellen Interessen zugeschnitten ist, auf eine Menge Spaß freuen. So wartet beispielsweise ein Wettbewerb zum beliebten Disney Film „Ein Königreich für ein Lama“. Und damit ist der Spaß noch nicht zu Ende: Die Aktivitäten erstrecken sich auch auf andere Bereiche des Schiffes, mit speziellen Veranstaltungen für Tweens und Teens an Bord.

 

It’s a Small World Nursery für die Kleinsten von sechs Monaten bis drei Jahren

Kreuzfahrtgäste im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren werden in der It’s a Small World Nursery betreut, wo Babysitter-Services in einer Umgebung angeboten werden, die von der beliebten gleichnamigen Disney Attraktion inspiriert ist. Hier können die Kleinen unter der fachkundigen Obhut von geschulten Betreuern spielen, basteln, Filme ansehen, Bücher lesen und Zeit mit Disney Freunden verbringen.

Update 25.8.: Vom Heck über den Bug und bis zu den Sternen: Mit „Disney Uncharted Adventure” kombiniert Disney Cruise Line an Bord der neuen Disney Wish Fantasie, Technik und ein klein wenig Zauberei und schafft damit ein ganz neues Angebot, das es so vorher noch nie auf den Weltmeeren gab. Das interaktive Spiel entführt Familien auf eine multimediale Reise durch die Welten bekannter Disney und Pixar Figuren. Mit der Smartphone App „Play Disney Parks“ und ein klein wenig Hilfe von den Reiseleitern – Kapitänin Minnie und Micky höchstpersönlich – nutzen Gäste ihr Handy als eine Art Fernglas, mit dem sie in die Welten von Vaiana, Tiana, Peter Pan, Nemo und vielen weiteren Figuren eintauchen, verschiedene Abenteuer freischalten sowie Aufgaben lösen können. So müssen beispielsweise verschiedene Kunstwerke, Schilder und Requisiten an Bord gefunden werden, um einen Schritt weiterzukommen. Das Abenteuer gipfelt in einem großen Finale, das in einem der Unterhaltungsräume des Schiffes stattfindet. Bei diesem interaktiven Live-Erlebnis treffen sich die Gäste mit anderen Spielern, um einen der berüchtigten Disney Bösewichte zu bekämpfen. Familien können auf bis zu sechs Endgeräten gleichzeitig spielen. „An Bord der Disney Wish haben wir die Möglichkeit, unsere Gäste auf überraschende, interaktive und völlig einzigartige Art und Weise in die Welten ihrer Lieblingsgeschichten eintauchen zu lassen”, so Davey Feder, Software Product Manager, Walt Disney Imagineering. „Mit Disney Uncharted Adventure geben wir Passagieren buchstäblich die Macht in die Hand, die Helden eines großen Abenteuers zu werden, welches man nur auf einer Disney Kreuzfahrt erleben kann. Dabei fungiert das Fernglas nur als Werkzeug, das das Schiff zum Leben erweckt, indem es Portale in neue Welten öffnet und den Gästen erlaubt, mit ihnen zu interagieren.” Die Jungfernfahrt der Disney Wish ist für den 9. Juni 2022 geplant. Von Cape Canaveral, Florida aus geht es auf der fünftägigen Reise nach Nassau auf den Bahamas und zur Disney Privatinsel Castaway Cay. Weitere Informationen auf www.disneycruise.com.

20.7.2021: Mit der Premiere von „Avengers: Quantum Encounter” im Worlds of Marvel Restaurant an Bord der Disney Wish, die im Sommer 2022 zu ihrer Jungfernfahrt aufbricht, schafft Dinsey Cruise Line ein völlig neues Restauranterlebnis, wird hier doch Quantentechnologie mit einer Weltklasse Küche vereint. Was dabei herauskommt sind die mächtigsten Superhelden der Welt – geschrumpft auf Ameisengröße. Zudem wird es mit „Marceline Market“ und „Mickey and Friends Festival of Foods“ zwei neue Schnellrestaurants geben. Worlds of Marvel ist das erste Marvel Restaurant seiner Art, bei dem Gäste interaktiv in eine Mission der Avengers mit einbezogen werden. Ganz nebenbei kommen sie in den Genuss einer Kulinarik, die vom Marvel Universum inspiriert ist. Jeder Tisch in Worlds of Marvel wird mit einem interaktiven Gerät – dem  „Quantum Core“ – ausgestattet sein, das Objekte ferngesteuert schrumpfen und wachsen lassen kann. Ist das Kino oder kann man das essen? „Avengers: Quantum Encounter” folgt Ant-Man und The Wasp auf ihrem ersten öffentlichen Auftritt im Namen der Avengers. Ihre Mission? Gäste beeindrucken! Um ordentlich Eindruck zu schinden, präsentieren die Zwei die mächtigsten Hilfsmittel ihrer Superhelden-Kollegen, beispielsweise Captain Americas Schild, Iron Mans Arc-Reaktor und Ant-Mans Pym-Partikel. Dabei können die Gäste holografische Modelle, Feldberichte und ikonische Szenen aus Marvel-Filmen, die auf den Bildschirmen überall im Raum verteilt angezeigt werden, aus nächster Nähe verfolgen. Highlight all dessen ist die Demonstration der aktuellsten “Pym Technik”, dem Quantum Core, der sich modernster – aber auch äußerst instabiler – Technologie bedient, um Objekte auf Knopfdruck schrumpfen und wachsen zu lassen. Und hier kommen die Gäste ins Spiel: Mittels ihres eigenen Quantum Core können sie interaktiv in das Geschehen eingreifen – und das alles in einem Ambiente inspiriert von Tony Starks Architekturstil und einem von Marvel inspirierten Menü. „‚Avengers: Quantum Encounter’ ist das ambitionierteste kulinarische Erlebnis, das Disney Cruise Line je hatte”, so Danny Handke, Senior Creative Director, Walt Disney Imagineering. „Wir machen hier etwas, was noch nie zuvor in einem Restaurant gemacht wurde, und entwickeln ein exklusives Avengers-Abenteuer, das unsere Gäste durch ausgefeilte Technologie und innovatives Storytelling in eine andere Welt eintauchen lässt. Es ist die perfekte Ergänzung zu einem exzellenten Menü an Bord der Disney Wish.”

Schnell und schmackhaft: Zwei neue Familienrestaurants

Neben den gehobenen kulinarischen Angeboten wird es auf der Disney Wish auch legere und flinke Möglichkeiten geben, um den Gaumen zu verwöhnen. Benannt nach Walt Disneys Heimat in Kindertagen in Missouri ist der Marceline Market eine stylische Markthalle inspiriert von den verschiedensten Marktplätzen dieser Welt. Gäste treffen hier auf ein sich ständig änderndes Angebot mit Tischen innen und außen – allesamt mit Blick auf den Ozean. Mit zehn Essensständen und einer Getränkebar im Stil eines Cafés in der Mitte gestaltet sich der Marceline Market wie ein altes Industrieloft, das sich in einen belebten Marktplatz verwandelt. Dabei sind die Stände an beliebte Animationsfilme wie „Rapunzel – Neu verföhnt”, „Ratatouille”, „Alice im Wunderland”, „Zootopia” und viele weitere angelehnt. Wenig überraschen also, dass die Inhaber selbst Disney Figuren sind. Amerikanische Klassiker, internationale Spezialitäten, Wohlfühlessen, Meeresfrüchte, Suppen und Salate, vegetarische und vegane Gerichte, Backwaren sowie Desserts erfreuen Gourmets gleichermaßen wie Gourmands. Mit Mickey and Friends Festival of Food verfügt die Disney Wish über eine weitere Option, wenn der kleine schnelle Hunger ruft. Bestehend aus fünf thematisierten Essensständen – Mickey’s Smokestack Barbecue, Donald’s Cantina, Daisy’s Pizza Pies, Goofy’s Grill und Sweet Minnie’s Ice Cream – sorgen Barbecue, mexikanisch inspirierte Gerichte, Klassiker der amerikanischen Küche sowie das beliebte Disney Cruise Line Softeis für Gaumenfreuden.

Die Jungfernfahrt der Disney Wish ist für den 9. Juni 2022 geplant. Von Cape Canaveral, Florida aus geht es auf der fünftägigen Reise nach Nassau auf den Bahamas und zur Disney Privatinsel Castaway Cay.

Ursprungsmeldung: Ende 2021 soll das erste von drei neuen LNG-Schiffen an Disney Cruise Line ausgeliefert werden. Die ersten Reisen sind für Januar 2022 geplant. Das fünfte Flottenmitglied soll den Namen Disney Wish tragen. Natürlich hat der Name damit zu tun, dass bei Disney «Wünsche wahr werden». Am Heck des Schiffs wird, wie es Tradition ist, ein Disney-Charakter zu sehen sein: bei der Wish wird dies Rapunzel aus dem Film «Neu verföhnt» sein. Rapunzel steht laut Disney für den Wunsch, die Welt zu entdecken und zu erleben. Zwei noch namenlose Schwesterschiffe sind bereits für 2022 und 2023 bestellt. Mit 1.250 Kabinen und einer Tonnage von 144.000 Bruttoraumzahl wird die Disney Wish etwas größer sein als die Disney Dream und Disney Fantasy. Die drei Neubauten der sogenannten Triton-Klasse entstehen alle bei der Meyer Werft in Papenburg.

Die Disney Wish wird 2.500 Passagiere bei Doppelbelegung fassen. Herzstück des neuen Schiffes wird ein dreistöckiges Atrium im Stil einer Märchenlandschaft sein. Das Heck ziert die Disney-Figur Rapunzel. Angekündigt hat Disney Cruise Line auch Pläne für eine zweite Privatinsel: Auf der Bahamas-Insel Eleuthera soll bereits im nächsten Jahr mit dem Bau einer neuen Kreuzfahrt-Destination begonnen werden. Spätestens 2023 sollen dort die ersten Disney-Schiffe festmachen.

Weitere Informationen unter https://disneycruise.disney.go.com/