Mit der Premiere von „Avengers: Quantum Encounter” im Worlds of Marvel Restaurant an Bord der Disney Wish, die im Sommer 2022 zu ihrer Jungfernfahrt aufbricht, schafft Dinsey Cruise Line ein völlig neues Restauranterlebnis

Update 25.8.: Vom Heck über den Bug und bis zu den Sternen: Mit „Disney Uncharted Adventure” kombiniert Disney Cruise Line an Bord der neuen Disney Wish Fantasie, Technik und ein klein wenig Zauberei und schafft damit ein ganz neues Angebot, das es so vorher noch nie auf den Weltmeeren gab. Das interaktive Spiel entführt Familien auf eine multimediale Reise durch die Welten bekannter Disney und Pixar Figuren. Mit der Smartphone App „Play Disney Parks“ und ein klein wenig Hilfe von den Reiseleitern – Kapitänin Minnie und Micky höchstpersönlich – nutzen Gäste ihr Handy als eine Art Fernglas, mit dem sie in die Welten von Vaiana, Tiana, Peter Pan, Nemo und vielen weiteren Figuren eintauchen, verschiedene Abenteuer freischalten sowie Aufgaben lösen können. So müssen beispielsweise verschiedene Kunstwerke, Schilder und Requisiten an Bord gefunden werden, um einen Schritt weiterzukommen. Das Abenteuer gipfelt in einem großen Finale, das in einem der Unterhaltungsräume des Schiffes stattfindet. Bei diesem interaktiven Live-Erlebnis treffen sich die Gäste mit anderen Spielern, um einen der berüchtigten Disney Bösewichte zu bekämpfen. Familien können auf bis zu sechs Endgeräten gleichzeitig spielen. „An Bord der Disney Wish haben wir die Möglichkeit, unsere Gäste auf überraschende, interaktive und völlig einzigartige Art und Weise in die Welten ihrer Lieblingsgeschichten eintauchen zu lassen”, so Davey Feder, Software Product Manager, Walt Disney Imagineering. „Mit Disney Uncharted Adventure geben wir Passagieren buchstäblich die Macht in die Hand, die Helden eines großen Abenteuers zu werden, welches man nur auf einer Disney Kreuzfahrt erleben kann. Dabei fungiert das Fernglas nur als Werkzeug, das das Schiff zum Leben erweckt, indem es Portale in neue Welten öffnet und den Gästen erlaubt, mit ihnen zu interagieren.” Die Jungfernfahrt der Disney Wish ist für den 9. Juni 2022 geplant. Von Cape Canaveral, Florida aus geht es auf der fünftägigen Reise nach Nassau auf den Bahamas und zur Disney Privatinsel Castaway Cay. Weitere Informationen auf www.disneycruise.com.

20.7.2021: Mit der Premiere von „Avengers: Quantum Encounter” im Worlds of Marvel Restaurant an Bord der Disney Wish, die im Sommer 2022 zu ihrer Jungfernfahrt aufbricht, schafft Dinsey Cruise Line ein völlig neues Restauranterlebnis, wird hier doch Quantentechnologie mit einer Weltklasse Küche vereint. Was dabei herauskommt sind die mächtigsten Superhelden der Welt – geschrumpft auf Ameisengröße. Zudem wird es mit „Marceline Market“ und „Mickey and Friends Festival of Foods“ zwei neue Schnellrestaurants geben. Worlds of Marvel ist das erste Marvel Restaurant seiner Art, bei dem Gäste interaktiv in eine Mission der Avengers mit einbezogen werden. Ganz nebenbei kommen sie in den Genuss einer Kulinarik, die vom Marvel Universum inspiriert ist. Jeder Tisch in Worlds of Marvel wird mit einem interaktiven Gerät – dem  „Quantum Core“ – ausgestattet sein, das Objekte ferngesteuert schrumpfen und wachsen lassen kann. Ist das Kino oder kann man das essen? „Avengers: Quantum Encounter” folgt Ant-Man und The Wasp auf ihrem ersten öffentlichen Auftritt im Namen der Avengers. Ihre Mission? Gäste beeindrucken! Um ordentlich Eindruck zu schinden, präsentieren die Zwei die mächtigsten Hilfsmittel ihrer Superhelden-Kollegen, beispielsweise Captain Americas Schild, Iron Mans Arc-Reaktor und Ant-Mans Pym-Partikel. Dabei können die Gäste holografische Modelle, Feldberichte und ikonische Szenen aus Marvel-Filmen, die auf den Bildschirmen überall im Raum verteilt angezeigt werden, aus nächster Nähe verfolgen. Highlight all dessen ist die Demonstration der aktuellsten “Pym Technik”, dem Quantum Core, der sich modernster – aber auch äußerst instabiler – Technologie bedient, um Objekte auf Knopfdruck schrumpfen und wachsen zu lassen. Und hier kommen die Gäste ins Spiel: Mittels ihres eigenen Quantum Core können sie interaktiv in das Geschehen eingreifen – und das alles in einem Ambiente inspiriert von Tony Starks Architekturstil und einem von Marvel inspirierten Menü. „‚Avengers: Quantum Encounter’ ist das ambitionierteste kulinarische Erlebnis, das Disney Cruise Line je hatte”, so Danny Handke, Senior Creative Director, Walt Disney Imagineering. „Wir machen hier etwas, was noch nie zuvor in einem Restaurant gemacht wurde, und entwickeln ein exklusives Avengers-Abenteuer, das unsere Gäste durch ausgefeilte Technologie und innovatives Storytelling in eine andere Welt eintauchen lässt. Es ist die perfekte Ergänzung zu einem exzellenten Menü an Bord der Disney Wish.”

Schnell und schmackhaft: Zwei neue Familienrestaurants

Neben den gehobenen kulinarischen Angeboten wird es auf der Disney Wish auch legere und flinke Möglichkeiten geben, um den Gaumen zu verwöhnen. Benannt nach Walt Disneys Heimat in Kindertagen in Missouri ist der Marceline Market eine stylische Markthalle inspiriert von den verschiedensten Marktplätzen dieser Welt. Gäste treffen hier auf ein sich ständig änderndes Angebot mit Tischen innen und außen – allesamt mit Blick auf den Ozean. Mit zehn Essensständen und einer Getränkebar im Stil eines Cafés in der Mitte gestaltet sich der Marceline Market wie ein altes Industrieloft, das sich in einen belebten Marktplatz verwandelt. Dabei sind die Stände an beliebte Animationsfilme wie „Rapunzel – Neu verföhnt”, „Ratatouille”, „Alice im Wunderland”, „Zootopia” und viele weitere angelehnt. Wenig überraschen also, dass die Inhaber selbst Disney Figuren sind. Amerikanische Klassiker, internationale Spezialitäten, Wohlfühlessen, Meeresfrüchte, Suppen und Salate, vegetarische und vegane Gerichte, Backwaren sowie Desserts erfreuen Gourmets gleichermaßen wie Gourmands. Mit Mickey and Friends Festival of Food verfügt die Disney Wish über eine weitere Option, wenn der kleine schnelle Hunger ruft. Bestehend aus fünf thematisierten Essensständen – Mickey’s Smokestack Barbecue, Donald’s Cantina, Daisy’s Pizza Pies, Goofy’s Grill und Sweet Minnie’s Ice Cream – sorgen Barbecue, mexikanisch inspirierte Gerichte, Klassiker der amerikanischen Küche sowie das beliebte Disney Cruise Line Softeis für Gaumenfreuden.

Die Jungfernfahrt der Disney Wish ist für den 9. Juni 2022 geplant. Von Cape Canaveral, Florida aus geht es auf der fünftägigen Reise nach Nassau auf den Bahamas und zur Disney Privatinsel Castaway Cay.

Ursprungsmeldung: Ende 2021 soll das erste von drei neuen LNG-Schiffen an Disney Cruise Line ausgeliefert werden. Die ersten Reisen sind für Januar 2022 geplant. Das fünfte Flottenmitglied soll den Namen Disney Wish tragen. Natürlich hat der Name damit zu tun, dass bei Disney «Wünsche wahr werden». Am Heck des Schiffs wird, wie es Tradition ist, ein Disney-Charakter zu sehen sein: bei der Wish wird dies Rapunzel aus dem Film «Neu verföhnt» sein. Rapunzel steht laut Disney für den Wunsch, die Welt zu entdecken und zu erleben. Zwei noch namenlose Schwesterschiffe sind bereits für 2022 und 2023 bestellt. Mit 1.250 Kabinen und einer Tonnage von 144.000 Bruttoraumzahl wird die Disney Wish etwas größer sein als die Disney Dream und Disney Fantasy. Die drei Neubauten der sogenannten Triton-Klasse entstehen alle bei der Meyer Werft in Papenburg.

Die Disney Wish wird 2.500 Passagiere bei Doppelbelegung fassen. Herzstück des neuen Schiffes wird ein dreistöckiges Atrium im Stil einer Märchenlandschaft sein. Das Heck ziert die Disney-Figur Rapunzel. Angekündigt hat Disney Cruise Line auch Pläne für eine zweite Privatinsel: Auf der Bahamas-Insel Eleuthera soll bereits im nächsten Jahr mit dem Bau einer neuen Kreuzfahrt-Destination begonnen werden. Spätestens 2023 sollen dort die ersten Disney-Schiffe festmachen.

Weitere Informationen unter https://disneycruise.disney.go.com/