Die MSC Foundation veranstaltet am 8. November 2019 die exklusive Spendengala „Lebensraum Elbe“ in der Elbphilharmonie Hamburg. Tickets für das Charity-Konzert sind ab sofort erhältlich.

Die MSC Foundation veranstaltet am 8. November 2019 die exklusive Spendengala „Lebensraum Elbe“ in der Elbphilharmonie Hamburg. Tickets für das Charity-Konzert sind ab sofort erhältlich. Die Spendengala der MSC Foundation findet am Vorabend der MSC Grandiosa Schiffstaufe, dem in punkto Umweltschutz und Energieeffizienz fortschrittlichsten Schiffe des Unternehmens, statt. Der Ticketerlöse kommt zu 100% der Entwicklung der Tideelbe und des Hamburger Deichvorlands zugute und unterstützen durch die MSC Foundation die Regionen, in denen die MSC Group tätig ist. Den Hauptprogrammpunkt des Abends bildet ein starbesetztes Benefizkonzert im Großen Saal. Nicht nur die feierliche Taufe verdeutlicht die Bedeutung Hamburgs für MSC, auch die Benefizgala soll für die Bürger Hamburgs sein, denn der Erlös kommt einer Umwelt-Stiftung mit regionalem Auftrag zugute: Die Stiftung Lebensraum Elbe möchte mit dem Ticketerlös den ökologischen Zustand der Tideelbe in Kirchwerder verbessern, die natürliche Vielfalt bewahren und die einzigartigen Lebensräume der Flusslandschaft stärken. “Zu Hamburg haben wir seit vielen Jahren eine tiefe Beziehung. Ein Konzert in so einem beeindruckenden, renommierten Konzerthaus wie der Elbphilharmonie zu einem so guten und positiven Zweck veranstalten zu dürfen, erfüllt uns mit Stolz“, so Daniela Picco, Generalsekretärin der MSC Foundation.

Klassische Musik auf Weltniveau

Das Konzert bietet eine Auswahl der bekanntesten und beliebtesten orchestralen Werke, gespielt von einigen der besten klassischen Musiker und unter der Leitung herausragender Dirigenten. Zu den Werken des Abends zählen die Ouvertüre “Meeresstille und glückliche Fahrt”, op.27 von Felix Mendelssohn unter der Leitung von Carlo Ponti; Èdouard Lalo – Violinkonzert mit Johannes Moser, dirigiert von Clemens Malich; italienische Arien mit Kenneth Tarver, dirigiert von Clemens Malich; Franz Liszt – Les Préludes, dirigiert von Clemens Malich; Bedrich Smetana – Die Moldau (Nr.2) von Má vlast, unter der Leitung von Carlo Ponti. Die MSC Foundation setzt sich dafür ein, das Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur wiederherzustellen. Dabei nutzt sie die globale Reichweite und das Wissen von MSC, um Sofortmaßnahmen zum Schutz und zur Pflege des blauen Planeten, seiner Bevölkerung und unseres gemeinsamen kulturellen Erbes zu erwirken. Das Engagement basiert auf kontinuierlichen Investitionen in energieeffiziente Technologien und konkrete Unterstützung für humanitäre Projekte sowie Soforthilfeprogramme.

Tickets für das Charity-Konzert

Karten für das exklusive Konzert sind ab sofort bei allen bekannten Vorverkaufsstellen der Elbphilharmonie sowie auf der Website des Konzerthauses erhältlich. Die Ticketpreise variieren je nach Kategorie zwischen 29 EUR und 99 EUR. Konzertbeginn ist um 19:00 Uhr (Einlass ins Foyer ab 17:30 Uhr)

Weitere Informationen unter https://www.elbphilharmonie.de/de/programm/msc-foundation-prasentiert-benefizgala-lebensraum-elbe/13655