Costa Crociere präsentiert zum 70. Geburtstag des Unternehmens vom 6. Juli bis zum 14. Oktober im Palazzo Ducale in Genua eine große Fotoausstellung des italienischen Starfotografen Oliviero Toscani zum Thema Glück. Zu sehen sind mehr als 100 Fotos, die das Reiseglück von Gästen an Bord der Costa Pacifica festhalten.

Costa Crociere präsentiert zum 70. Geburtstag des Unternehmens vom 6. Juli bis zum 14. Oktober im Palazzo Ducale in Genua eine große Fotoausstellung des italienischen Starfotografen Oliviero Toscani zum Thema Glück. Zu sehen sind mehr als 100 Fotos, die das Reiseglück von Gästen an Bord der Costa Pacifica festhalten. Der italienische Fotograf Oliviero Toscani, der mit provokanten Werbefotos für die Modemarke Benetton weltweit bekannt wurde, brach am 31. März diesen Jahres zu einer Costa Kreuzfahrt auf. An Bord der Costa Pacifica tauchte er in die Welt der Passagiere ein und hielt das ausgelassene Treiben an Bord und an Land fest.

Die Ausstellung läuft unter dem ironischen Titel „Ladro di Felicità“, was übersetzt „Der Glücksdieb“ bedeutet. Toscani kam auf der Karibikreise den Gästen ganz nahe und „stahl“ mit seiner Kamera deren Momente der Freude. Besucher der Ausstellung bekommen Menschen zu sehen, die an Bord feiern, Landausflüge genießen oder einfach am Pool entspannen. Oliverio Toscani meint dazu: „Es wird gesagt, dass es im Theater, Kino oder Fernsehen leichter ist, Menschen zum Weinen als zum Lachen zu bringen. Das gilt auch für die Fotografie: Es ist leichter, Schrecken, Kriege, Hungersnöte und Unglück als Frieden, Liebe, Harmonie oder Freude zu fotografieren. Glück und Freude als Thema einzufangen, ist ein großes Privileg und immer wieder eine große Herausforderung für Fotografen. Dafür bin ich Costa Crociere dankbar.“

Oliviero Toscani mischte sich wie ein Dieb unter die Kreuzfahrtgäste. Mit seinen Blicken beobachtet er genau die Emotionen von flüchtigen Ereignissen und hält sie in seinen Fotografien fest. Dabei arbeitete er mit der gebührenden Sorgfalt und behielt den Respekt vor den Menschen, die sich mit ihren Familien, ihren Freunden oder ihren Liebsten an Bord ausruhen und entspannen. Die resultierende Ausstellung zeigt eine Reihe von Emotionen, ganz ohne Sentimentalität, wo sich Menschen freuen und diese Freude miteinander teilen.

Wer es nicht in den Palazzo Ducale nach Genua schafft, der kann als Gast an Bord der Costa Schiffe, die Fotos bestaunen. Ab Mai wird eine Auswahl von jeweils zehn Fotos von Oliviero Toscani erstmals an Bord der Costa Schiffe ausgestellt werden.