Die Viking Jupiter mit rund 47.800 Tonnen sowie 465 Kabinen mit Platz für bis zu 930 Passagiere ist auf der Werft Fincanieri in Ancona ausgeliefert worden

 

Die Viking Jupiter ist auf der Werft in Ancona ausgeliefert worden. Der Neubau gehört zum Segment der kleineren Kreuzfahrtschiffe, mit einer Bruttoraumzahl von rund 47.800 Tonnen verfügt über 465 Kabinen mit Platz für bis zu 930 Passagiere. Fincantieri begann seine Partnerschaft mit Viking im Jahr 2012, heute hat die Zusammenarbeit, die zunächst mit zwei Schiffen begann, insgesamt 16 Einheiten erreicht. Dies ist ein Rekord, die größte Anzahl von Kreuzfahrtschiffen, die von einer Werft je für einen einzigen Reeder gebaut worden ist. Das Schiff wurde von erfahrenen Schiffsarchitekten und -ingenieuren entworfen, darunter einem Innenarchitekteam von SMC Design mit Sitz in London und den Rottet Studios in Los Angeles, die der Viking Jupiter ein modernes Design mit skandinavischer Inspiration gaben. Neben den All-Veranda-Kabinen verfügt das Schiff über geräumige Suiten mit Aussicht, zwei Pools, darunter einen Infinity-Pool und ein Spa, das nach der Wellness-Philosophie der skandinavischen Tradition mit Sauna und Whirlpool ausgestattet ist. Die Viking-Schiffe sind alle gemäß den neuesten Navigationsvorschriften gebaut und mit den modernsten Sicherheitssystemen ausgestattet. Darüber hinaus verfügen sie über hocheffiziente Motoren, Hydrodynamik und einen auf maximale Kraftstoffeffizienz optimierten Rumpf sowie eine Ausrüstung, die die Abgasbelastung minimiert und die strengsten Umweltvorschriften erfüllt.

.Die erste der neuen Serie zu der die Viking Jupiter gehört,  die Viking Star wurde auf der Werft in Marghera gebaut und im Jahr 2015 ausgeliefert. Die anderen Einheiten Viking Sea, Viking Sky, Viking Sun und Viking Orion” wurden in den Jahren 2016, 2017 und 2018 übergeben. Weitere zehn Schiffe (einschließlich Optionen) für Viking Cruises werden zwischen 2021 und 2027 von den italienischen Werften gebaut. Darüber hinaus hat sich die Tochterfirma Vard zusammen mit Fincantieri auf den Bau von Expeditionsschiffen spezialisiert. In diesem Zusammenhang hat das Unternehmen den Auftrag von Viking für zwei spezielle Kreuzfahrtschiffe erhalten. Fincantieri hat von 1990 bis heute insgesamt 88 Kreuzfahrtschiffe gebaut, weitere 55 Neubauten stehen in den Auftragsbüchern.