Die Elbvertiefung, die nach jahrelangem juristischen Hickhack genehmigt wurde, droht sich wieder zu verzögern: Diesmal geht es um die Auftragsvergabe von Nassbaggerarbeiten. Zwei niederländische Unternehmen, die im international ausgeschriebenen Bieterverfahren nicht berücksichtigt wurden, haben die Vergabeentscheidung angefochten….