Autorin Petra Reski, die seit den Neunzigern in Venedig lebt, erzählt so atmosphärisch wie schonungslos vom Leben in der Lagunenstadt, darunter auch die Titelgeschichte, wie sie tatsächlich einmal in den Canal Grande fiel. Die einzelnen Kapitel sind…