Buchbesprechung / Rezension „Teufelszeug“ von Katja Ivar aus dem btb-Verlag, Spannung und Historie zur Zeit des Kalten Krieges

„Teufelszeug“ von Katja Ivar ist der erste Band und damit der Beginn einer Krimi-Serie um die Kommissarin Helle Mauser. Auf Englisch ist bereits der zweite Band der Reihe veröffentlicht.            Im Jahr 1952 hat es Mauser als eine der ersten Frauen Finnlands geschafft bei der Mordkommission in Helsinki zu arbeiten. Wegen eines Vorfalls ist sie allerdings an einen abgelegenen Ort in Lappland versetzt worden. Ihr Chef ist faul, aber pedantisch, der Kollege sexistisch und die Arbeit in der winzigen Polizeistation genauso stinklangweilig wie der kleine Ort in dem sie festsitzt. Da kommt die Nachricht von einem Mann, der in einem abgelegenen Dorf spurlos verschwunden ist. Ihre Kollegen wollen den Fall schnell zu den Akten legen, doch Helle Mauser ermittelt auf eigene Faust und versucht alleine ein Verbrechen aufzuklären, das niemanden interessiert. Denn sie spürt sofort, dass der alte Erno nicht einfach so verschwunden ist.

Was Helle letztlich entdeckt, entpuppt sich als ausgesprochen spannender Fall, der langsam beginnt, aber gen Ende viel Fahrt aufnimmt. Dazu kommen toll herausgearbeitete Figuren, großartige Gemüts- und Landschaftsbeschreibungen. Vor dem Hintergrund des Kalten Krieges ist die Gegend, in der Mauser ermittelt, mit der nahegelegenen Grenze zur Sowjetunion, leider kein winterliches Paradies, sondern Schauplatz einer internationalen Verschwörung mit unglaublichen Machenschaften der Alliierten.

Der Autorin gelingt es, Spannung und die Historie zur Zeit des Kalten Krieges prima unter einen Hut zu bringen. Gleichzeitig schafft es Katja Ivar mit ihrem flüssigen, präzisen Schreibstil die seelischen Qualen Mausers, die Eltern und Geschwister bei einem Autounfall verloren hat, so darzustellen, dass es nicht psychologisch zäh wird, sondern der Leser mit der Hauptfigur in ihrem Kampf gegen scheinbar übermächtige Kräfte mitfiebert. Mit Helle Mauser hat Katja Ivar eine tolle Ermittlerin in einer packenden, zeitgeschichtlichen Umgebung geschaffen. Der Leser erfährt viel Neues aus einer düsteren Zeit und einer Region am Rande der Welt.

Weitere Informationen unter https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Teufelszeug/Katja-Ivar/btb/e520346.rhd

Teufelszeug

Katja Ivar

btb Verlag

Taschenbuch, 352 Seiten, 10 Euro

ISBN: 978-3442716289